Sport
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Football - FC Barcelona v Bayern Munich - UEFA Champions League Semi Final First Leg - The Nou Camp, Barcelona, Spain - 6/5/15
Barcelona's Lionel Messi celebrates scoring their first goal
Reuters / Gustau Nacarino

Lionel Messi freut sich über seinen zweiten Treffer. Bild: Gustau Nacarino/REUTERS

Bayern wird von Messi, Neymar und Co. vermöbelt – das sind die GIFs zu den wichtigsten Szenen

Lange halten die Bayern dank starkem Manuel Neuer in Barcelona das 0:0. Doch in der Schlussphase erlöst Superstar Lionel Messi den FC Barcelona, indem er den Ball innert drei Minuten gleich zwei Mal ins Tor schmust. In der Nachspielzeit legt Neymar mit dem 3:0 sogar noch nach.



Obwohl das Heimteam von Beginn weg deutlich überlegen war, stand es zur Pause 0:0 unentschieden. In der zweiten Halbzeit kamen die ersatzgeschwächten Deutschen etwas besser ins Spiel. Doch mit zwei Genie-Streichen brachte Messi Barça auf Siegeskurs, in der Nachspielzeit erhöhte Neymar gar noch auf 3:0. 

Hier geht's zum Liveticker der Partie.

Vor dem Spiel

Animiertes GIF GIF abspielen

Da war die Bayern-Welt noch in Ordnung: Bayern-Coach Pep Guardiola umarmt Barcelona-Trainer Luis Enrique. gif: srf

12. Spielminute

Animiertes GIF GIF abspielen

Manuel Neuer muss schon früh gegen Suarez klären – er macht das überragend. gif: srf: 

39. Spielminute

Animiertes GIF GIF abspielen

Auch Dani Alves kommt nicht an Manuel Neuer vorbei.  gif:srf

47. Spielminute

Animiertes GIF GIF abspielen

Jeder E-Junior sollte die taktischen Anweisungen von Guardiola eigentlich verstehen. gif: srf

61. Minute

Animiertes GIF GIF abspielen

Zumindest auf Manuel Neuer ist verlass. Der Bayern-Keeper spielt wieder mal auf seiner Lieblingsposition: Libero! Bild: 

77. Minute

Animiertes GIF GIF abspielen

Lionel Messi erlöst den FC Barcelona mit einem ansatzlosen Schuss in die kurze Ecke. gif: srf

80. Minute

Animiertes GIF GIF abspielen

Messi dribbelt Boateng Knöpfe in die Beine und schmust den Ball dann an Neuer vorbei in die Maschen. gif: srf

94. Minute

Animiertes GIF GIF abspielen

Neymar sorgt in der Nachspielzeit für die Höchststrafe: 3:0 und ein Tunnel bei Manuel Neuer.  gif: srf

Animiertes GIF GIF abspielen

Und am Schluss stehen Dani Alves und sein FC Barcelona einfach cooler da. gif: srf

Maskenmänner im Fussball

DANKE FÜR DIE ♥

Da du bis hierhin gescrollt hast, gehen wir davon aus, dass dir unser journalistisches Angebot gefällt. Wie du vielleicht weisst, haben wir uns kürzlich entschieden, bei watson keine Login-Pflicht einzuführen. Auch Bezahlschranken wird es bei uns keine geben. Wir möchten möglichst keine Hürden für den Zugang zu watson schaffen, weil wir glauben, es sollten sich in einer Demokratie alle jederzeit und einfach mit Informationen versorgen können. Falls du uns dennoch mit einem kleinen Betrag unterstützen willst, dann tu das doch hier.

Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen?

(Du wirst zu stripe.com umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)

Oder unterstütze uns mit deinem Wunschbetrag per Banküberweisung.

Nicht mehr anzeigen

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

1
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
1Kommentar anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Citation Needed 06.05.2015 23:09
    Highlight Highlight Uh, hab grad gestern den Untergang Messis prophezeit. Shame on me!! Mea maxima culpa! Peinlich. Der Phönix aus der Asche seiner eigenen Selbstgefälligkeit. Ob ihn Neymar und Suarez so anstachelten? Er war heute jedenfalls ohne Tadel und ungaublich gut.

Mit Lionel Messi startete der Kinderhandel – die dreisten Tricks der Topklubs

Fussballprofi ist der Traum, vielfach geht er nicht in Erfüllung. Ein Blick auf den modernen Kinderfussball.

Das Video dauert 23 Sekunden. Es zeigt einen Jungen im Barcelona-Trikot. Er blickt in die Kamera und sagt: «Hello Lionel Messi. I love you.» Dann schnappt er sich einen Fussball, jongliert diesen gekonnt, zum Abschluss vollführt er einen perfekt ausgeführten Fallrückzieher, der Ball landet im Tor. Arat Hosseini heisst der Junge, sechs Jahre alt ist er, auf Instagram hat er 4,1 Millionen Follower.

Hosseini ist das neuste Beispiel eines talentierten Fussballwunderkindes. Er stammt aus dem Iran, mit …

Artikel lesen
Link zum Artikel