DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Die Mehrheit der chinesischen Super-League-Klubs befindet sich im Osten des riesigen Reichs.<br data-editable="remove">
Die Mehrheit der chinesischen Super-League-Klubs befindet sich im Osten des riesigen Reichs.
bild: google maps

Wo genau spielen jetzt Teixeira, Martinez, Gervinho und Co? Willkommen im Fussball-Land China

Gleich reihenweise wechseln Fussballstars in diesem Winter ins Reich der Mitte. Zu Klubs wie Guangzhou Evergrande, Jiangsu Suning oder Hebei China Fortune. Du weisst nicht, wo das liegt? Wir schon!
05.02.2016, 17:56
Tobias Kreis
Tobias Kreis
Folgen

Guangzhou Evergrande

Stadt: Guangzhou
Kostspieligster Zuzug: Jackson Martinez (42 Mio. Euro, von Atlético Madrid)

Ganz im Süden des Landes liegt Guangzhou. Die über elf Millionen Einwohner umfassende «Fabrik der Welt» ist dank ihrer Nähe zu Hong Kong ein bedeutender Industrie- und Handelsstandort.<br data-editable="remove">
Ganz im Süden des Landes liegt Guangzhou. Die über elf Millionen Einwohner umfassende «Fabrik der Welt» ist dank ihrer Nähe zu Hong Kong ein bedeutender Industrie- und Handelsstandort.
bild: wikipedia
Im 60'000 Zuschauer fassenden Tianhe Stadium trägt Evergrande seine Heimspiele aus.<br data-editable="remove">
Im 60'000 Zuschauer fassenden Tianhe Stadium trägt Evergrande seine Heimspiele aus.
bild: Keystone

Jiangsu Suning

Stadt: Nanjing
Kostspieligster Zuzug: Alex Teixeira (50 Mio. Euro, von​ Schachtar Donezk)

Nanjing ist die Hauptstadt der Provinz Jiangsu. Mit knapp 5,5 Millionen Einwohnern ist Nanjing hinter Shanghai die zweitgrösste Stadt in Ostchina.<br data-editable="remove">
Nanjing ist die Hauptstadt der Provinz Jiangsu. Mit knapp 5,5 Millionen Einwohnern ist Nanjing hinter Shanghai die zweitgrösste Stadt in Ostchina.
bild: wikipedia
Auch im Olympiastadion von Nanjing finden 60'000 Zuschauer Platz.<br data-editable="remove">
Auch im Olympiastadion von Nanjing finden 60'000 Zuschauer Platz.
Bild: AP XINHUA

Hebei China Fortune

Stadt: Qinhuangdao
Kostspieligster Zuzug: Gervinho (18 Mio. Euro, von AS Rom)

In der zur Provinz Hebei gehörenden Hafenstadt im Nordosten des Landes wohnen rund 2,7 Millionen Menschen.<br data-editable="remove">
In der zur Provinz Hebei gehörenden Hafenstadt im Nordosten des Landes wohnen rund 2,7 Millionen Menschen.
bild: wikipedia
2008 wurden hier 12 Vorrundenspiele des Olympischen Fussballturniers ausgetragen.<br data-editable="remove">
2008 wurden hier 12 Vorrundenspiele des Olympischen Fussballturniers ausgetragen.
Bild: AP xinhua

Tianjin Quanjian (2. Liga)

Stadt: Tianjin
Kostspieligster Zuzug: ​Geuvanio (11 Mio. Euro, von FC Santos)

Auch Tianjin (3,8 Mio. Einwohner) ist eine Hafenstadt. Universitäten, Hochschulen, Museen und Baudenkmäler prägen das Stadtgebiet.<br data-editable="remove">
Auch Tianjin (3,8 Mio. Einwohner) ist eine Hafenstadt. Universitäten, Hochschulen, Museen und Baudenkmäler prägen das Stadtgebiet.
bild: wikipedia
Tianjin Quanjian spielt ebenfalls in einem Olympiastadion.<br data-editable="remove">
Tianjin Quanjian spielt ebenfalls in einem Olympiastadion.
Bild: EPA

Shanghai SIPG

Stadt: Shanghai
Kostspieligster Zuzug:​ Elkeson (18,5 Mio. Euro, von Evergrande)

Wer's nicht kennt: Das ist die berühmte Skyline der 15-Millionen-Metropole Schanghai.<br data-editable="remove">
Wer's nicht kennt: Das ist die berühmte Skyline der 15-Millionen-Metropole Schanghai.
bild: wikipedia
Ins Shanghai-Stadion passen 80'000 Zuschauer. Shanghai SIPG wollen jeweils knapp 20'000 Fans sehen.<br data-editable="remove">
Ins Shanghai-Stadion passen 80'000 Zuschauer. Shanghai SIPG wollen jeweils knapp 20'000 Fans sehen.
bild: wikipedia

Shanghai Shenhua

Stadt: Shanghai
Kostspieligster Zuzug: ​Fredy Guarin (13 Mio. Euro, von Inter Mailand)

Das Hongkou-Stadion aus dem angrenzenden Lu-Xun-Park gesehen.<br data-editable="remove">
Das Hongkou-Stadion aus dem angrenzenden Lu-Xun-Park gesehen.
bild: wikipedia
Du hast watson gern?
Sag das doch deinen Freunden!
Mit Whatsapp empfehlen

Hol dir jetzt die beste News-App der Schweiz!

  • watson: 4,5 von 5 Sternchen im App-Store ☺
  • Tages-Anzeiger: 3,5 von 5 Sternchen
  • Blick: 3 von 5 Sternchen
  • 20 Minuten: 3 von 5 Sternchen

Du willst nur das Beste? Voilà:

Die wichtigsten Transfers im Winter 2016

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Emotionaler Appell von Trainer Petkovic: «Wir brauchen die Solidarität von Euch allen»

Die Schweizer Nati musste in den letzten Tagen viel Kritik einstecken. Nun appelliert Trainer Vladimir Petkovic in einem offenen Brief an die Unterstützung der Bevölkerung.

Liebe Schweizerinnen und Schweizer

Wir wollten Euch eine magische Nacht schenken. Euch stolz machen auf uns und auf unsere Schweiz. Wir wollten Euch nach den vielen Entbehrungen der langen Zeit der Pandemie glücklich machen mit einem Sieg gegen Italien. So vieles hatten wir uns dafür vorgenommen. Zu viel vielleicht. Und am Schluss blieb nichts als Enttäuschung. Für Euch, für uns und für viertausend Schweizerinnen und Schweizer, die nach Rom gereist sind. Das tut uns von Herzen leid.

Seit dem 26. …

Artikel lesen
Link zum Artikel