Sport
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

NHL

San Jose (Meier/1G, 1A) – Calgary 3:5

Arizona – Minnesota (Fiala) 4:0

Pittsburgh – Carolina (Niederreiter)

Buffalo – Columbus (Kukan) 0:4

Meier knackt die 30-Tore-Marke – Fiala muss die Playoffs abschreiben



Obwohl er persönlich ein gutes Spiel zeigt, kann Timo Meier die achte Niederlage in den letzten neun Partien der San Jose Sharks nicht verhindern. Gegen Calgary verliert man mit 3:5.

Dabei hat alles so gut begonnen. Meier bringt San Jose nach etwas mehr als zwölf Minuten in Führung. Es ist sein 30. Saisontor – und erst noch ein wunderbares. Der Ostschweizer versorgt die Scheibe am weiten Pfosten direkt unter der Latte.

abspielen

Timo Meiers 30. Saisontor. Video: streamable

Doch danach schlagen die Flames zurück, erzielen vier unbeantwortete Tore. Zu Beginn des dritten Abschnitts kommt nochmals Hoffnung auf. Tomas Hertl und Meier bedienen Logan Couture herrlich. Doch der Treffer zum 2:4 wird von Calgary sogleich wieder beantwortet.

abspielen

Meiers Assist zum 2:4. Video: streamable

Die restlichen NHL-Schweizer bleiben allesamt ohne Skorerpunkt. Kevin Fiala und die Minnesota Wild versuchen zwar alles – Fiala alleine verzeichnet sieben Schussversuche –, bringen aber kein einziges Tor zustande.

abspielen

Ein Scheibenverlust von Kevin Fiala führt zum 3:0 der Coyotes. Video: streamable

Mit der 0:4-Niederlage beträgt der Rückstand der Wild auf einen Playoff-Platz nun vier Punkte. Das ist drei Spiele vor dem Ende der Regular Season kaum mehr aufzuholen. Da Fialas Vertrag aber Ausläuft, ist eine WM-Teilnahme des Flügels dennoch unwahrscheinlich.

Auch Nino Niederreiter geht als Verlierer vom Eis. Er unterliegt mit den Carolina Hurricanes auswärts den Pittsburgh Penguins mit 1:3. Einen erfolgreicheren Abend erlebt Dean Kukan. Der Zürcher steht beim 4:0-Sieg der Columbus Blue Jackets gegen Buffalo rund 18 Minuten auf dem Eis und ist entscheidend daran beteiligt, Buffalos Toptorschützen Jeff Skinner zu neutralisieren. (abu)

Like watson Eishockey auf Instagram

Checks, bei denen es Brunner und drüber geht. Tore, die Freudensprunger verursachen. Memes von Fora und hinten aus der Tabelle. Diaz alles findest du auf unserem Hockey-Account auf Instagram.

Schenk uns doch einen Kubalike!

Die Schweizer Skorerliste:

Bild

Bild: nhl.com

Die Tabelle im Osten:

Bild

Bild: nhl.com

Die Tabelle im Westen

Bild

Bild: nhl.com

Die 32 Stadien der 31 NHL-Teams

Nico Hischiers Teammates packen über ihn aus

Play Icon

Eishockey in Übersee – Geschichten aus der NHL

Spielt er bald an der Seite von Nico Hischier? So tickt US-Goldjunge Jack Hughes

Link zum Artikel

Warum das Hoch von Niederreiters Hurricanes niemanden überraschen dürfte

Link zum Artikel

So führt Columbus Topfavorit Tampa nach Strich und Faden vor

Link zum Artikel

5 Gründe, warum Nashville seine Titelträume bereits wieder begraben musste

Link zum Artikel

Plastik-Schlangen für den «Verräter»! So feindlich wurde Tavares in New York empfangen

Link zum Artikel

NHL-Nostalgie – sperrige Klappstühle, viel Papierkram und Festnetz-Telefone

Link zum Artikel

Mirco Müller fliegt kopfvoran in die Bande: «Er ist ansprechbar und kann alles bewegen»

Link zum Artikel

Mats Zuccarello ist jetzt ein Dallas Star – und das macht niemanden glücklich

Link zum Artikel

Fiala über den Trade nach Minnesota: «Nicht einfach, aber ich muss nach vorne schauen»

Link zum Artikel

Hockey-Fan hämmert so lange an die Scheibe der Strafbank, bis sie zerbricht 🙈

Link zum Artikel

Die 8 wichtigsten Fragen und Antworten zum neuen NHL-Team in Seattle

Link zum Artikel

Tobias Geissers Weg in die NHL führt über den Umweg der Schoggi-Stadt Hershey

Link zum Artikel

Meilensteine aus 100 Jahren NHL in Bildern

Link zum Artikel

Wie Freunde, Trainer und Lehrer Hischier erlebten: «Nico, setz dich doch mal richtig hin!»

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

22
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
22Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • el_bengalo 01.04.2019 15:29
    Highlight Highlight gut
    • el_bengalo 02.04.2019 11:09
      Highlight Highlight nicht gut?
  • Staedy 01.04.2019 13:16
    Highlight Highlight 30 Jahre nach dem ersten Spieler in der NHL mit Schweizerpass, hat nun endlich einer die 30 Tore Marke geknackt. Es wurde aber auch Zeit! Congrats und bis nicht so bald am Bodensee. Die Playoffs sollen ja etwas dauern.
    Wie lange geht es nun wohl, bis ein Schweizer einmal einen Schnitt von über 1 Punkt pro Spiel nach der Regular Season vorweisen kann oder sogar die Schallmauer von 100 Punkten durchbricht? Wieder 30 Jahre des Wartens? Hoffentlich nicht.
    • Al Paka 01.04.2019 15:15
      Highlight Highlight (Man sollte NIE das Display reinigen, wenn man am Kommentar schreiben ist...🤦‍♂️)

      30 Tore sind schon eine erste bedeutende Marke. Am Anfang dachte ich noch, dass es gar nicht so viele sind. Jedoch ist es auch nicht selbstverständlich, dass viele Spieler 30+ Tore schiessen.
      Im Moment 42 Spieler Ligaweit.
      Beispiel bei den Preds, Arvidssons 33 Treffer sind im Moment Franchise-Rekord. (Zugegeben nicht gerade eine Franchise mit vielen Topscorer in ihrer Geschichte🙂, aber trotzdem😉)
    • NHL19 01.04.2019 15:24
      Highlight Highlight Trotzdem eine super Leistung von Arvidsson, zumal er das in nur 55 Spielen geschafft hat 😉
    • Al Paka 01.04.2019 15:28
      Highlight Highlight Hoffe Meier kann in den Playoffs so weiter spielen, dann könnte er sicher ein Kanditat für mehr als ein Punkt pro Spiel werden.
      Wer sonst?
      Hischier? Wenn er sich weiter zum Top Center entwickelt sind auch +- 80 Punkte sackstark.
      Schafft es Josi noch in Richtung 70/80 Punkte?
      Für mich hat er punktemässig doch teilweise Up und Downs.
      Wie Aktuell, Vorher 19 Spiele mit 19 Punkte, doch jetzt wieder 8 punktelose Spiele. Doch wenn er defensiv gut spielt, ist halb so wild.😏
      Spannend zu sehen wie sich die andere Schweizer entwickeln werden, allen voran Bärtschi, hoffentlich bleibt er Gesund.
    Weitere Antworten anzeigen
  • chllr 01.04.2019 11:03
    Highlight Highlight Liebe das kleine z vor dem Namen "meiner" Flames. 🔥 #BestintheWest
  • zellweger_fussballgott 01.04.2019 10:35
    Highlight Highlight Meier ist wieder pünktlich zu den Playoffs in Form. Jedoch wird es sehr schwierig, da die Sharks sich seit der Qualifikation für die Playoffs eher schwer tun und häufig verlieren. Jedoch trifft man mit den Knights auf die einzige Mannschaft gegen welche man gewonnen ausden letzten neun Spielen.
    Die Wild sind wohl raus auf dem Playoffrennen.
    Derweil haben die Canes mit einem Punkt Vorsprung gegenüber den Habs sicherlich den Vorteil in den letzten drei Spielen die etwas schwächeren Gegner zu haben....
    • NHL19 01.04.2019 11:10
      Highlight Highlight Die Sharks haben mit den Knights noch eine Rechnung offen. Es dürfte aber eine sehr schwierige Serie werden. Das Problem ist einfach das Goaltending. Mit einem guten Goalie (Jones hat die schlechteste Fangquote der Liga) wären die Sharks für mich die klaren Favoriten im Westen.
  • Gender Bender 01.04.2019 10:00
    Highlight Highlight 1e 30er Saison eines CHers. Olé, olé, olé.
  • zellweger_fussballgott 01.04.2019 09:09
    Highlight Highlight Gibt es dieses Jahr eine Bracket-Challenge mit den Watson-Schreiberlingen auf der offiziellen NHL-Seite?
    • Adrian Buergler 01.04.2019 09:54
      Highlight Highlight @zellweger_fussballgott: Lässt sich organisieren.
    • NHL19 01.04.2019 10:03
      Highlight Highlight Was ist eine Bracket-Challenge? :)
    • zellweger_fussballgott 01.04.2019 10:15
      Highlight Highlight @NHL19 Die NHL führt jedes Jahr die Bracket-Challenge durch, bei der man die Sieger der jeweiligen Playoffpartien tippen muss (und über wie viele Spiele). Am Ende tippt sozusagen die ganzen Playoffs durch bis zum StanleyCup-Finale (vor den Playoffs).
    Weitere Antworten anzeigen
  • feuseltier 01.04.2019 08:58
    Highlight Highlight Bei Carolina und El Nino wird es auch noch knapp
    • zellweger_fussballgott 01.04.2019 11:39
      Highlight Highlight Die Blue Jackets spielen in den letzten drei Spielen gegen Boston (h), die Rangers (a) und Ottawa (a)
      Die Canes trifft noch auf Toronto (a), die Devils (h) und Philly (a).
      Die Canadiens haben noch Tampa (h), die Caps (a) und Toronto (h) auf dem Programm.
      Blue Jackets mit 94 Punkten dürften durch sein. Gegen die Rangers und Sens sollte man eigentlich gewinnen.
      Carolina (93 Punkte) dürfte eigentlich auch gute Chancen haben gegen die Devils und Flyers und mehr Punkte holen als die Canadiens (92 Punkte), die auf die klar stärksten Teams treffen.
    • Coliander 02.04.2019 11:35
      Highlight Highlight Wäre schon irgendwie lustig, wenn Columbus die Playoffs in Ottawa verspielen würde :D
  • feuseltier 01.04.2019 08:57
    Highlight Highlight 4 pkt aufholen bei 3 spielen ist schon unrealistisch :)
    Aber ja. Die anderen haben noch ein Spiel weniger ausgetragen. .

Endlich! Praplan-Transfer zum SC Bern nun offiziell bestätigt

Nun ist es offiziell: Heimlich still und leise hat Nationalstürmer Vincent Praplan (24) beim SC Bern einen Vierjahresvertrag unterschrieben.

Vincent Praplans tüchtiger und schlauer Agent Georges Müller fühlte sich zwar noch bemüssigt, eine entsprechende Meldung von watson, wonach Vincent Praplan beim SCB mit Ausstiegsklausel für die NHL unterschrieben habe, per Twitter spöttisch als «Fake News» abzuqualifizieren.

Er hätte besser vornehm geschwiegen, so wie es sich für einen Rechtsanwalt in allen Dingen gehört. Denn nun hat ausgerechnet Nationalmannschafts-Direktor Raeto Raffainer den Transfer zum SC Bern unbeabsichtigt offiziell …

Artikel lesen
Link zum Artikel