DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Frau Laura und Sohn Callan begrüssen Bärtschi vor einer Partie.
Frau Laura und Sohn Callan begrüssen Bärtschi vor einer Partie.Bild: keystone

Sven Bärtschi durfte nach zwei Jahren wieder mal in der NHL ran

In der NHL liessen sich Kevin Fiala und Timo Meier in der Nacht auf Freitag je einen Assist gutschreiben. Grund zur Freude hatte speziell auch Sven Bärtschi.
19.11.2021, 07:2419.11.2021, 08:14

Vegas Golden Knights – Detroit Red Wings 5:2

Sven Bärtschi (Vegas): 1 Schuss, 13:54 TOI
Pius Suter (Detroit): 2 Schüsse, 17:19 TOI​

Der Berner Bärtschi kam bei den Vegas Golden Knights zu seinem ersten Einsatz in der NHL seit fast zwei Jahren. Er erhielt in der vierten Linie immerhin fast 14 Minuten Eiszeit. Der 29-Jährige war vom Farmteam in Henderson geholt worden, da mehrere Stürmer verletzt ausfallen. Letztmals hatte Bärtschi am 19. November 2019, damals noch für die Vancouver Canucks, in der NHL auf dem Eis gestanden.

Die weiteren Schweizer

Kevin Fiala deklassierte mit den Minnesota Wild die Dallas Stars gleich mit 7:2. Timo Meier verlor mit den San Jose Sharks hingegen auswärts bei den St.Louis Blues 1:4.

Zu den Schweizer Siegern gehörten auch Nino Niederreiter und Grégory Hofmann. Die Carolina Hurricanes von Niederreiter setzten sich in Anaheim 2:1 durch, die Columbus Blue Jackets von Hofmann gewannen in Arizona 5:4 nach Penaltyschiessen. Eine Niederlage gab es hingegen für Nico Hischier und Jonas Siegenthaler mit den New Jersey Devils (1:4 bei den Florida Panthers). (ram/sda)

Schweizer Skorerliste:

rangliste: nhl
watson Eishockey auf Instagram
Selfies an den schönsten Stränden von Lombok bis Honolulu, Fotos von Quinoa-Avocado-Salaten und vegane Randen-Lauch-Smoothies – das alles findest du bei uns garantiert nicht. Dafür haben wir die besten Videos, spannendsten News und witzigsten Sprüche rund ums Eishockey.

Folge uns hier auf Instagram.
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

So viel verdienen die Schweizer Eishockeystars in der NHL

1 / 14
So viel verdienen die Schweizer Eishockeystars in der NHL
quelle: ap/fr170793 ap / mark zaleski
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

NHL-Einsätze von Schweizer Eishockeyspielern

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Olympiasiegerin Bencic darf nach Australien: «Nach der Impfung lag ich drei Tage flach»
Tennisspielerin Belinda Bencic hat die erste Gelegenheit nach dem Saisonende genutzt, um sich impfen zu lassen. Damit steht der Teilnahme bei den Australian Open nichts mehr im Weg.

Angesichts des dichten Wettkampfprogramms mit den Olympischen Spielen in Tokio als Höhepunkt stellte sich für Sportlerinnen wie Belinda Bencic nicht nur die Frage ob und mit welchem Vakzin, sondern auch wann sie sich eine Impfung gegen das Coronavirus verabreichen lassen. Der Körper ist Kapital und Arbeitsinstrument. Jedes einzelne Training dient einem grösseren, fein verzahnten Plan, ein mehrtägiger Stillstand wegen Impfnebenwirkungen kann die Arbeit von Monaten zerstören.

Zur Story