DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Ein Wechselbad der Gefühle

Kult-Moderator Crudeli dreht bei Milans 5:4-Sieg gegen Parma komplett durch

15.09.2014, 19:3616.09.2014, 09:35
Zwei Platzverweise, ein Traumtreffer und ein unglaubliches Eigentor: Das 4:5 zwischen Parma und Milan strapazierte ganz schön die Nerven der Tiffosi. Ganz besonders natürlich diejenigen von Tiziano Crudeli. Der Kult-Moderator und leidenschaftliche Milan-Fan, der in der Sendung «Diretto Stadio» die Partien der Rossoneri für Zuschauer ohne Pay-TV veranschaulicht, durchlebte beim 5:4-Sieg der AC Milan ein unfassbares Wechselbad der Gefühle. Immer wieder schön, dem Mann zuzusehen. (pre)Video: Youtube/crozzopizzo
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Vier NL-Spieler in Kanadas Olympia-Kader +++ Langnau-Spiel wegen Corona-Fällen verschoben
Die wichtigsten Kurznews aus der weiten Welt des Sports.
Zur Story