Sport
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Englische Medien berichten

Diego Costa wechselt für 39 Millionen Euro von Atlético zu Chelsea

Chelsea steht laut englischen Medien vor der Verpflichtung von Diego Costa. Bevor der Transfer offizialisiert wird, spielt der spanische Internationale mit Atletico Madrid den Champions-League-Final.

Angeblich sei sich der Premier-Klub Chelsea bereits mit Costa einig. Der Transfer zu José Mourinhos Team soll aber erst nach dem Final in der Königsklasse gegen den Stadtrivalen Real Madrid am 24. Mai bekanntgegeben werden. Als Ablösesumme für den 25-jährigen Stürmer sind 39 Millionen Euro im Gespräch.

Costa erzielte in der laufenden Saison für Atletico Madrid 27 Tore in der Primera Division und 8 Tore in der Champions League. (pre/si)



Abonniere unseren Newsletter

0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Shaqiri dank 2 Jokertoren gegen ManUnited Matchwinner ++ Messi mit Hattrick und 2 Assists

Liverpool bleibt auch nach der 17. Runde Leader der Premier League – dank Xherdan Shaqiri. Der Schweizer Internationale schiesst die «Reds» beim 3:1 gegen Manchester United mit zwei Toren zum Sieg. In der 70. Minute wechselte Jürgen Klopp Xherdan Shaqiri beim Stand von 1:1 ein, zehn Minuten später war die Partie in Anfield bei Schneeregen dank einer Doublette des Schweizer Internationalen zugunsten des Gastgebers entschieden. Anschliessend hallten Shaqiri-Sprechchöre durch die Anfield Road.

Artikel lesen
Link zum Artikel