DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Mark Streit bekommt Schweizer Teamkollege: Genfs Marti wechselt zu Philadelphia

01.05.2015, 21:4502.05.2015, 08:32
Genfs Christian Marti wagt den Schritt nach Übersee.
Genfs Christian Marti wagt den Schritt nach Übersee.Bild: KEYSTONE

Genf-Servettes Verteidiger Christian Marti (22) wechselt zu den Philadelphia Flyers. Der gebürtige Bülacher, der aus der Junioren-Bewegung der Kloten Flyers stammt, unterschrieb beim NHL-Klub von Mark Streit einen Zweiweg-Vertrag über zwei Jahre, mit dem er in der NHL oder der AHL eingesetzt werden kann.

Marti hatte bereits in der Saison 2012/13 in Nordamerika gespielt, bei den Blainville-Boisbriand Armada in der Elite-Juniorenliga QMJHL von Québec. (si/twu) 

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

0 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Favre wird heute in Nizza vorgestellt +++ Hirschi nicht an der Tour de France
Die wichtigsten Kurznews aus der weiten Welt des Sports.
Zur Story