Sport
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bacsinszky steht als erste Schweizer Viertelfinalistin fest – Bencic scheitert an der sehr starken Asarenka



Schicke uns deinen Input
Benjamin Smart
Benjamin Smart
Marco Honegger
Linus van Moorsel
2:6 3:6 - Match - Viktoria Asarenka
Die Weissrussin ist heute einfach zu stark für die angeschlagenen Belinda Bencic. Die Schweizerin findet über den ganzen Match nicht wirklich ins Spiel und muss sich den Rhytmuss von Asarenka unterordnen. Zwar lässt Bencic ihre Klasse gelegentlich aufblitzen, aber zu mehr als einem Break reicht die Leistung der Ostschweizerin leider nicht. Immerhin hat es Timea Bacsinzsky eine Runde weiter geschafft und darf sich morgen das erste Mal in einem Viertelfinal in Wimbledon messen.
LONDON, ENGLAND - JULY 04:  Timea Bacsinszky of Switzerland celebrates after winning her Ladies’ Singles Third Round match against Sabine Lisicki of Germany during day six of the Wimbledon Lawn Tennis Championships at the All England Lawn Tennis and Croquet Club on July 4, 2015 in London, England.  (Photo by Shaun Botterill/Getty Images)
40:30
Ja mach weiter so Belinda. Auch diesen Matchball kann die Schweizerin souverän abwehren.
40:15 - Matchball
Yes, dieser Matchball ist abgewehrt.
40:0 - Matchball
Belinda Bencic steht mit dem Rücken zur Wand. Die Weissrussin Asarenka droht mit einem Break und somit mit dem Matchball.
2:6 3:5 - Game - Viktoria Asarenka
Bacsinszky steht im Viertelfinal
von Benjamin Smart
Bacsinszky kann sich in drei Sätzen durchsetzen und gewinnt mit 1:6 7:5 6:2.
2:6 3:4 - Break - Viktoria Asarenka
Bencic muss auch das nächste Aufschlagspiel abgeben. Dabei wäre sie doch mit dem Break so gut dabei gewesen.
2:6 3:3 - Break - Belinda Bencic
Yes das Break von Bencic ist Tatsache. Endlich konnte sich Belinda Bencic aufbäumen und die Führung im Game ins Trockene bringen. Den Abschluss mit einem schönen Vorhand-Winner longline ist zu präzise für Asarenka.
Bacsinszky fehlt nur noch ein Break zum Sieg
von Benjamin Smart
Den Aufschlag bringt Bacsinszky locker durch und wenn sie jetzt Niculescu das Game stiehlt, steht sie das erste Mal in Wimbledon im Viertelfinal.
2:6 2:3 - Game - Viktoria Asarenka
Bencic muss schon wieder ein Break hinnehmen. Die Ostschweizerin scheint heute kein Mittel gegen die 17 fache Grand-Slam Siegerin zu finden.
Bacsinszky schon wieder mit einem Break
von Benjamin Smart
Die Schweizerin steht nun schon fast mit einem Bein im Veirtelfinal. Nach einem weiteren Break steht es 4:1 für Timea Bacsinszky und kann nun zur Vorentscheidung servieren.
2:6 2:2 - Game - Viktoria Asarenka
Das Break wollte Bencic leider nicht gelingen, aber sie macht es der ehemaligen Nummer 1 immer schwieriger ihre Aufschläge durch zubringen.
Vorteil Asarenka
Nach einem ewigen Hin und Her und sogar abgewehrten Breakbällen der Weissrussin, ist Asarenka trotzdem wieder im Vorteil.
Recht hat er, danke Marco!
{marco;Anonymous}:bullshit bingo
5 breaks bei batschinski
Bacsinszky führt mit 3:1 im dritten Satz
von Benjamin Smart
Obwohl Timea Bacsinszky gerade ein Break zum 3:1 hinnehmen musste, mache ich mir als neutraler Zuschauer keine Sorgen. Zu souverän ist Ihre Leistung heute, abgesehen vom ersten verlorenen Satz. Das eine abgegebene Break kann man gut als Ausrutscher betrachten.
2:6 2:1 - Game - Belinda Bencic
In einem hart umkämpften Game gelingt es Bencic sich durchzusetzen. Gleich zwei Breakbälle musste die Schweizerin abwehren ehe sie das Game ihn ihre Tasche packen konnte.
2:6 1:1 - Game - Viktoria Asarenka
Bencic konnte den Drive aus dem ersten Game nicht mitnehmen und nun droht ihr auch noch das Break im dritten Game.
2:6 1:1
Bencic konnte den Drive aus dem ersten Game nicht mitnehmen und nun droht ihr auch noch das Break im dritten Game.
Auch das zweite Game geht an Bacsinzsky
von Benjamin Smart
Nnunn steht es schon 2:0 im zweiten Satz und Niculescu scheint langsam die Nerven zu verlieren. Die Rumänin vergibt nun Punkte, welche Linus blind nicht machen würde.
2:6 1:0 - Game - Belinda Bencic
Bencic kann sich im zweiten Satz gleich wieder besser präsentieren. Mit einer souveränen Leistung holt sie sich das erste Game im zweiten Satz.
Bacsinzsky holt sich gleich das Break
von Benjamin Smart
Während sich Bencic nun vom ersten Statz erholt, lässt Bacsinzsky auf Court 18 nicht nach. Sie startet gleich mit einem Break in den dritten Satz. So kann es von mir aus weitergehen.
2:6 - Satz - Viktoria Asarenka
Asarenka spielt im ersten Satz mit zuviel Druck für Bencic. Die Schweizerin rennt im ersten Satz fast allen Bällen hinterher und kann noch nicht ihr bestes Tennis zeigen.
Bacsinzsky ist zurück
von Benjamin Smart
Der zweite Satz geht an die Schweizerin. In den letzten beiden Games kann Bacsinzsky ihr bestes Tennis auspacken und kämpft sich zurück ins Spiel. Nun steht es 1:6 7:5 für Bacsinzsky.
Bacsinzsky mit dem Satzball
von Benjamin Smart
Go Timea Go!
5:1 - Game - Viktoria Asarenka
Nach einem harten Kamp und einem 40:40 muss die Ostschweizerin das Game trotzdem abgeben. Aber es ist wie am Freitag, jetzt beginnt Bencic zu kämpfen.
Immerhin sind unsere User aufmerksam: Also Prost
von Marco Honegger
Bullshit Bingo: Bencic kassiert frühes Break
Bacsinzsky macht kurzen Prozess.
von Benjamin Smart
Wiedereinmal ein Game zu Null für Timea zum 6:5 im zweiten Satz. Das war sicherlich das schnellste Game der Partie. Und beendet wurde es mit einem Ass. Klasse.
Multitasking Beni
von Benjamin Smart
Also weil ich momentan die Spiele von Bencic und Bacsinzsky gleichzeitig tickern muss kann ich nun nicht mehr auf Details eingehen. ich versuche aber so viele Informationen wie möglich in den Ticker zu nehmen.
Swissday – ein Durcheinander
von Linus van Moorsel
Momentan stehen Wawrinka, Bencic und Timea Bacsinszky miteinander auf dem Rasen. Die Frauen kannst du hier weiterverfolgen, während wir über Wawrinka hier berichten. Der Schweizer Magic Monday ist voll im Gang!
1:4 - Break - Viktoria Asarenka
Ich habe gerade ein Deja Vue. Also kein Grund sich Sorgen zu machen. In der dritten Runde am Freitag lag Bencic auch schon 4:1 hinten. Jetzt dreht die Ostschweizerin auf, da bin ich mir sicher.
40:15
Nun rettet die Challenge Bencic den Kopf.
40:0
Ach common Belinda. Jetzt lässt sich die Schweizerin wirklich vorführen.
30:0
Das sieht ganz nach dem Fehlstart aus der dritten Runde aus. Die Aufschläge der Schweizerin sind eigentlich nicht so schlecht, aber die Weissrussin ist einfach zu stark.
1:3 - Game - Viktoria Asarenka
Ich muss mich wiederholen. Aber Bencic hat wirklich Mühe mit den Aufschlägen der Weissrussin. Auch dieser landet im Netz.
40:15
Für einmal kann Bencic den Return wunderschön crosscourt platzieren und überlistet Azarenka auf dem falschen Fuss.
Wieder das Break!
von Linus van Moorsel
Haha, genau das wollen wir sehen! Timea Bacsinszky spielt aggressiv und holt sich das Break. Somit schlägt die Schweizerin nun zum Satzgewinn auf!
Spielstand 1:6 5:4.
40:0
Ich sage nur noch kurzen Prozess. Bei eigenem Aufschlag ist Auzarenka momentan einfach zu stark.
30:0
So gut wie die Returns der Weissrussin sind, so gut sind auch ihre Aufschläge. Azarenka macht gerade kurzen Prozess.
1:2 - Break - Viktoria Asarenka
Das erste Break des Spiels ist Tatsache. Bencic konnte den starken Returns der Weissrussin nichts anhaben.
Timea Bacsinszky kassiert das Re-Break
von Linus van Moorsel
Die Westschweizerin führt mir 30:0 und verliert ihr Aufschlagspiel trotzdem noch. Alles wieder ausgeglichen im zweiten Satz, einzige Hoffnung, Timea macht nun die Punkte am Netz und spielt mit mehr Selbstvertrauen.
Spielstand Timea Bacsinszky - Monica Niculescu 1:6 4:4.
40:30 - Breakball
Jetzt muss Bencic aber aufpassen, dass da nicht das erste Break resultiert.
30:30
Dieser Return war einfach zu gut.
30:15
Und gleich nochmals ein knallharter Winner.
15:15
Belinda Bencic gibt mächtig Gas. So viel Power in den Bällen habe ich bei den Frauen noch kaum gesehen.
1:1 - Game - Viktoria Asarenka
Die Weissrussin macht den Sack zu und sichert sich den eigenen Aufschlag. Aber Bencic hat gezeigt, dass sie mithalten kann.
40:15
Wenn die Schweizerin ins Spiel kommt, dann hat sie klar die Hosen an. Also Return überstehen und dann angreifen. Genau so.
40:0
Das Bild zieht sich weiter. Auch den vierten Punkt macht Azarenka nach einem schwachen Return von Bencic.
30:0
Die Aufschläge von Azarenka sind wirklich gut und Bencic hat Mühe mit dem Return.
1:0 - Game - Belinda Bencic
Belinda Bencic lässt im ersten Game nichts anbrennen und kann es mit einem knallharten Vorhandwinner ins Trockene bringen. Wenn sie bei eigenem Aufschlag so weiter spielt, dann liegt da viel drin heute.
Break Timea Bacsinszky!
von Linus van Moorsel
Yes! Wir haben das Break, Bacsinszky kann im zweiten Satz in Führung gehen! Da kann die Rumänin noch so rumschreien und kreischen, Timea macht das Ding. Come on!
Spielstand 1:6 4:3.
40:0
So schnell geht das wenn Bencic spielt.
30:0
Auch der zweite Punkt des Spiels gehört der Schweizerin.
15:0
So startet man in ein Spiel: mit einem Ass. Klasse Belinda!
In wenigen Sekunden geht es los - Vor dem Spiel
Belinda Bencic darf zuerst aufschlagen. Go Belinda, Go!
Bang und das Game
von Linus van Moorsel
Niculescu nun auch mit vereinzelten Fehler, Timea nutzt die Chance und bringt ihr Aufschlagspiel locker durch. Noch besser, sie macht wieder Punkte am Netz und sammelt Selbstvertrauen. Die Rumänin? Die kreischt weiter rum.
Spielstand: 1:6 3:3.
Wo bleibt das Break Timea
von Linus van Moorsel
Die Rumänin schlägt stark auf und bringt ihr Aufschlagspiel locker durch.
Spielstand zwischen der süssen Grimassenschneiderin und der kreischenden Rumänin: 1:6 2:3. Aiiiii!
Die Wolken über London
von Benjamin Smart
Während wir uns hier in der Schweiz mit der Hitze kämpfen als gäbe es kein morgen, ziehen in Wimbledon langsam die Wolken auf. Die Spielerinnen können sich heute bei angenehmen 21 Grad duellieren und die beste Nachricht von allen: Regen ist bis jetzt nicht in Sicht!
Keine Nerven für dieses Geschrei
von Linus van Moorsel
Timea wieder mit Mühe, bringt ihr Aufschlagspiel aber auch wieder durch. Spielstand 1:6 2:2.
So nebenbei, das Geschreie beim Frauentennis ist ja häufig ein Ärgernis, aber das Herumkreischen der Niculescu kostet mich bald den letzten Nerv. Immer verzögert nach dem Schlag kommt noch ein aiiiiii!
Es geht aufwärts – ein bisschen
von Linus van Moorsel
Timea schafft zwar das Break nicht, punktet aber erstmals am Netz. Mit diesem Vertrauen drehen wir die Partie nun oder ich komme persönlich auf die Insel und schubse Timea Bacsinszky ans Netz vor.
Spielstand: 1:6 1:2.
Bencic kann bald loslegen
von Benjamin Smart
Das Spiel auf dem Court 12 ist vorbei. Vasek Pospisil konnte sich in fünf Sätzen endlich durchsetzen. Nun darf Bencic auf den Platz um sich einzuspielen. In ca. 15 Minuten geht es los.
Ans Netz Timea!
von Linus van Moorsel
Die Schweizerin weigert sich ans Netz vorzurücken. Auch in diesem Game muss Bacsinszky hart kämpfen und ein Breakball abwehren, die Westschweizerin kommt nicht auf Touren und ihre süssen Grimassen vermissen wir auch. Come on! Jetzt verzieh dein Gesicht und mach das Break meine Liebe.
Spielstand 1:6 1:1.
Auch Bencic kocht nur mit Wasser
von Benjamin Smart
Ich finde toll, wie euch Linus über das Spiel von Bacsinszky auf dem Laufenden hält, aber nun will ich doch endlich Belinda Bencic spielen sehen. Wobei ich hoffe, dass uns solche Szenen heute erspart bleiben.
Animiertes GIFGIF abspielen
Timea Bacsinszky
von Linus van Moorsel
Es kommt alles zurück, die Rumänin Niculescu bringt alles zurück, bis Timea zu viel will und die gelbe Kugel ins Aus schlägt. Bacsinszky braucht nun Geduld, nicht die Brechstange. Spielstand 1:6 0:1.
Keine Informationen, nur Unterhaltung
von Benjamin Smart
Wie schön, dass in Wimbledon auch die Linienrichter noch traditionell eingekleidet werden. Zum folgenden Bild kann man eigentlich nicht viel mehr schreiben ausser, dass neben Niculescu sowohl die Linienrichterin, wie auch das Ballmädchen ziemlich schief aus der Wäsche gucken.
Der erste Satz ist weg
von Linus van Moorsel
Ihr letzter Volley steht für den ganzen Satz. Timea schlägt die Filzkugel völlig verunsichert aus einem Meter ins Netz. Mit 14 unerzwungenen Fehlern steht Timea vollkommen neben den Schuhen. Es braucht jetzt eine 180-Grad-Drehung der Schweizerin.
Spielstand Bacsinszky - Niculescu 1:6.
Timea vor dem ersten Satzverlust im Turnier
Bacsinszky schlägt zum Satzverlust auf. Das letzte Game verliert die Schweizerin zu null und im ersten Satz macht Timea bereits 12 unerzwungene Fehler. Spielstand 1:5. Come on Timea, wir hoffen auf den zweiten Satz.
Timea mit Doppelbreak hinten
von Linus van Moorsel
Während wir auf Bencic warten verzweifelt Timea Bacsinszky auf dem Court 18. Die Schweizerin hat Mühe, geht nicht ans Netz und verliert bereits ihr zweites Aufschlagspiel. Niculescu mit slice und slice und slice, Timea findet darauf keine Antwort.
Spielstand: 1:4.
Das warten auf Bencic zieht sich hin
von Benjamin Smart
Troicki und Pospisil, welche Belinda Bencic warten lassen, haben sich gerade entschieden ihr Match in einem fünften Satz zu entscheiden. Na gut, dann drücken wir weiterhin Timea Bacsinszky die Daumen und gönnen uns noch ein Glace, bis dann Bencic beginnt.
Timea kommt ins Spiel
von Linus van Moorsel
Die Schweizerin spielt nun stärker auf und holt sich zwei Breakbälle, leider aber kein Break. Spielstand 1:3.
Und Timea Bacsinszky zeigt auch eine ihrer berühmten Grimassen, das Bullshit-Bingo nimmt Fahrt auf:
Apropos, die Grimassen sind eher knuffig, nicht hässlich.
Was ist hier los?
von Linus van Moorsel
Timea Bacsinszky findet ihr Spiel überhaupt nicht, während die Rumänin beinahe fehlerlos ist hadert die Westschweizerin mit sich. Bacsinszky muss wieder einen Breakball abwehren und bringt ihr Servicespiel nur mit Ach und Krach durch. Spielstand Bacsinszky - Niculescu 1:2.
Come on Timea!
von Linus van Moorsel
Bacsinszky mit Startschwierigkeiten, die Schweizerin unkonzentriert und mit vielen Eigenfehlern. Die Rumänin Nicolescu führt bereits mit 2:0 im ersten Satz.
Bencic Fans müssen sich noch gedulden
von Benjamin Smart
Auf dem Court auf dem Belinda Bencic ihren Achtelfinal bestreiten wird, sind immer noch zwei Herren am spielen. Und diese scheinen nicht in Eile zu sein. Momentan steht es 2:1 für den Serben Troicki, aber er liegt im vierten Satz mit 3:1 hinten. Es kann also noch eine Weile dauern, bis auch die zweite Schweizerin in ihren Achtelfinal starten wird.
Timea wird bereits gebreakt.
von Linus van Moorsel
Die Schweizerin muss ihr erstes Aufschlagspiel bereits abgeben, Niculescu nutzt ihren zweiten Breakball und geht mit 1:0 in Front. Kollege Beni Smart kümmert sich gleich um unser Hauptspiel zwischen Bencic und Azarenka. Ich schaue hier weiter Timea Bacsinszky zu.
Das Bullshit-Bingo
von Linus van Moorsel
Tennis schauen macht Laune, Wimblendon schauen macht doppelt Laune und mit dem Bullshit-Bingo ist es der Wahnsinn:
Bei jedem Bingo gibt es einen Kurzen! Ich hoffe auf eine Grimasse von Timea Bacsinszky.
Bacsinszky legt los
von Benjamin Smart
Timea Bacsinszky befindet sich schon auf dem Court und spielt sich mit ihrer heutigen Gegnerin ein. Diese ist die Nummer 48 der Welt und heisst Monica Niculescu. Somit ist die Schweizerin heute klar die Favoritin, denn die Rumänin ist an einem WTA-Turnier noch nie über einen Achtelfinal hinausgekommen. Trotzdem darf sich Timea Bacsinszky ihrer Sache nicht zu sicher sein, denn die Schweizerin musste in den bisherigen Duellen gegen Niculescu immer als Verliererin vom Platz.
Timea Bacsinszky macht sich warm
von Linus van Moorsel
Die Spielerinnen auf dem Court 18 spielen sich ein. Was wir heute von Timea sehen wollen? Das:
Timea Bacsinszky of Switzerland celebrates defeating Sabine Lisicki of Germany during their singles match at the All England Lawn Tennis Championships in Wimbledon, London, Saturday July 4, 2015. Bacsinszky won the match 6-3, 6-2. (AP Photo/Alastair Grant)
Apropos Name üben Linus - Vor dem Spiel
Ich bin mir nicht sicher ob ich das richtige Tool zum Üben des Namens gefunden habe, aber jetzt habe ich schon damit angefangen und es ist unmöglich wieder aufzuhören. Timäää, Timeää, Timae – Timea, yes!
Übung für den Zeitvertreib
von Linus van Moorsel
Als erste legt in ca. 15 Minuten Timea los. Bleibt also noch Zeit: 100 Punkte für jeden der Bacsinszky richtig buchstabieren kann. Und nun noch etwas Verwirrung: Bacinszky, Bacsinsky, Baczinzky, Bacsinszky, Bacsinszky, Bacinsky! Haha, ich Witzbold!
Das warten lohnt sich - Vor dem Spiel
Während wir immer noch auf den Einsatz der Schweizer warten, präsentieren uns Richard Gasquet und Nick Kyrgios Unterhaltungs-Tennis vom feinsten. Der Spassvogel Kyrgios macht alles um das Publikum zu unterhalten – es scheint ihm egal zu sein, dass sein Tennis darunter ein wenig leidet.
Animiertes GIFGIF abspielen
Magic Monday
von Linus van Moorsel
Vier Schweizer im Wimbledon-Achtelfinale, da kann man leicht die Übersicht verlieren. Schwieriger als eine Match-Prognose ist die Anspielzeit-Prognose. Unsere Tennis-Helden spielen heute zirka so:
- Timea Bacsinszky 14:30
- Belinda Bencic 14:45
- Stan Wawrinka 16:00
- Roger Federer 18:00

Im Tennis ist aber alles möglich und die Anspielzeiten kann es noch wild durcheinander wirbeln. Wir versuchen alles unter einen Hut zu bringen und in England wird mit Sicherheit auch auf die Startzeiten gewettet.
So starten die Schweizer in die Achtelfinals - Vor dem Spiel
Wir bedanken uns einmal mehr beim SRF für die schön übersichtliche Tabelle, auf der ihr in etwa sehen könnt, wann welcher Schweizer in die Achtelfinals startet.
Timetable

SRF 2 - HD - Live

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Diego Maradona war die Sonne, um die sich alles drehte

Er war einzigartig und kannte kein Mittelmass. Diego Armando Maradona lebte ein Leben der Extreme. Unserer Welt war er schon längst entwachsen, bevor er sich für immer schlafen legte. Ein Nachruf.

Für einige Jahre hatte ich das Glück, Tür an Tür mit Pablo zu leben. Mein argentinischer Ex-Nachbar macht die besten Empanadas der Welt und er liebt den Fussball über alles. Nie vergesse ich seinen ungläubigen, ehrfürchtigen Blick, als ich ihm eines Abends einen meiner grössten Schätze zeigte: Eine von Gott persönlich unterschriebene Autogrammkarte. Eine von Diego Armando Maradona. Eine heilige Reliquie für jeden Argentinier.

Er habe ihn einige Male live spielen sehen, erzählte mir Pablo, ein …

Artikel lesen
Link zum Artikel