DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

US Open, Viertelfinal

Das Märchen von Bencic an den US Open endet mit einer deutlichen Niederlage gegen Shuai Peng



Liveticker: 2.9.14: Bencic - Peng

Schicke uns deinen Input
Entry Type
2:6 1:6 - Match - Shuai Peng
Das war's. Bezeichnend für diese Partie endet sie mit einem Fehler von Belinda Bencic. Und so endet ein Märchen, das bei den Schweizer Tennis-Fans Lust auf mehr weckt. Nachdem Bencic im bisherigen Turnierverlauf zwei Top-10-Spielerinnen aus dem Turnier werfen konnte, schien heute die Luft bei der Schwyzerin draussen zu sein. Zu keinem Zeitpunkt während dem Spiel hatte man das Gefühl, dass Bencic heute reelle Chancen hat auf einen weiteren Exploit. Allerdings muss man eingestehen, dass Shuai Peng heute ein klasse Spiel abgeliefert hat. In dieser Form ist Peng für jede Gegnerin gefährlich, es wird spannend sein zu verfolgen, ob die Chinesin auch im Halbfinale so auftreten kann. Für Bencic geht ein tolles Turnier zu Ende. Ihr gehört zweifellos die Zukunft und wir freuen uns jetzt schon auf die kommenden Turniere.
Entry Type
40:30 - Matchball
Der Return von Bencic zu lang und somit haben wir Matchball für die Chinesin ... nach etwas mehr als einer Stunde!
30:30
Jawoll! Bencic hat nichts mehr zu verlieren und so spielt sie nun auch. Volles Risiko bei jedem Schlag. Zahlt sich aus.
Volley Bencic
30:15
Zwei Punkte sind es noch immer. Bencic aber gibt nochmals alles.
30:0
Zwei Punkte fehlen der Chinesin zum Einzug ins Halbfinale am US Open.
15:0
Peng lässt nichts anbrennen beim ersten Punkt.
Entry Type
2:6 1:5 - Game - Belinda Bencic
Immerhin. Belinda Bencic holt sich ihr erstes Game in diesem Durchgang zu null. Jetzt nochmals alles geben und hoffen.
40:0
Gefolgt vom Dritten.
30:0
Peng scheint sich nun auf ihren Aufschlag konzentrieren zu wollen. Zwei einfache Returnfehler.
15:0
Noch ist nicht Feierabend. Ein erstes Game ist aber Pflicht jetzt.
Entry Type
2:6 0:5 - Game - Shuai Peng
Leider nicht. Bencic zwar im Ballwechsel drin, doch zum wiederholten Male wackelt die Vorhand der Schweizerin. Das wird hier nichts mehr, da lege ich mich jetzt mal fest. Bitte lass mich Lügen strafen, Belinda! Nur ein Wunder kann ihr nun helfen.
40:30
Geht noch was? Bencic verkürzt.
40:15
Nach langer Zeit wieder einmal ein Fehler der Chinesin.
40:0
Die Chinesin hat immer eine Antwort bereit. Für einmal gut gespielt von Bencic, die heute ganz klar nicht ihren besten Tag einzieht. Doch Peng ist einfach zu stark bisher. Am Netz schliesst sie den Punkt ab.
Das erste Mal – für beide Damen
Auch Peng bestreitet heute ihren ersten Grand Slam-Viertelfinal, mit ihren 28 Lenzen ist die Chinesin aber auch einiges erfahrener.
30:0
Punkt mit dem Aufschlag für Peng. Einmal mehr ... leider.
15:0
Im Mute der Verzweiflung drescht Bencic einen Return ins Grundlinien-Aus. Hat sie bereits das Handtuch geworfen?
Entry Type
2:6 0:4 - Break - Shuai Peng
Dann ist es aber geschehen. Mit dem 18. unerzwungenen Fehler schenkt Bencic ihrer Gegnerin auch das zweite Break in diesem Satz. Da nützt auch die Challenge nichts mehr.
Entry Type
30:40 - Breakball
Den ersten kann die Schweizerin mit einem Smash wettmachen.
Entry Type
15:40 - Breakball
Das ist wie ein vorgezogener Matchball für Peng. Besser gesagt sind es gleich deren zwei.
15:30
Nun hat Bencic nichts mehr zu verlieren. Sie riskiert viel, die Bälle landen knapp vor der Grundlinie. Schliesslich holt sich Bencic den Punkt.
0:30
Es riecht gewaltig nach Vorentscheidung. Bencic macht nicht den Eindruck, hier nochmals die Wende zu schaffen.
0:15
Guter Aufschlag von Bencic, doch der anschliessende Angriffsball mit angezogener Handbremse. Ein gefundenes Fressen für die heute wirklich starke Shuai Peng.
Entry Type
2:6 0:3 - Game - Shuai Peng
Mit einem weiteren Fehler von Bencic endet dieses Game. Leider wieder zugunsten der Chinesin.
40:30
Wieder einmal zweiter Aufschlag von Peng. Bencic ist im Ballwechsel drin, doch ihre Vorhand macht ihr auch hier einen Strich durch die Rechnung. Schade.
30:30
Mit einem Stoppball zwingt Bencic seine Gegnerin ans Netz. Diese erwischt die Kugel zwar, doch diese landet im Netz. Chum jetzt!
30:15
In der Verzweiflung hämmert Bencic die Kugel ins gegenüberliegende Feld. Come on!
Bencic
30:0
Bencic ohne Chance in dieser Phase.
15:0
Bencic hadert nun auch mit sich selbst und mit der Schiedsrichterin. Diese hat ihr soeben eine Verwarnung zugesprochen wegen Coachings.
Entry Type
2:6 0:2 - Break - Shuai Peng
Peng nützt aber auch jede Chance, die ihr überlassen wird.
Entry Type
30:40 - Breakball
Irgendwas muss hier passieren, ansonsten dürfte diese Partie ziemlich bald einmal vorbei sein. Bencic mit zu vielen Fehlern.
30:30
Zum Glück endet dieser Ball von Peng im Aus.
15:30
Das darf doch nicht wahr sein. Bencic am Drücker, doch der Angriffsball zu wenig entschlossen. Einmal mehr kann Peng sich lösen und die Schweizerin passieren. Es wird brenzlig.
15:15
Jetzt heisst es dagegenhalten, Belinda!
0:15
Eieiei. Das sieht gar nicht gut aus. Peng zurzeit ganz klar die dominierende Dame auf Arthur Ashe. Ihre Rückhand funktioniert wie aus einem Guss.
Entry Type
2:6 0:1 - Game - Shuai Peng
Schade. Da hatte Bencic den Winner auf der Vorhand bereit, doch auch diese Chance lässt Bencic ungenutzt. Ist es die Nervosität?
40:30
Noch einmal kommt die Schweizerin ran.
40:15
Doch das Angreifen beim Return bringt auch ein gewisses Risiko mit sich. Dieses Mal geht's nicht auf für Bencic.
30:15
War das gerade ein Lebenszeichen der Schweizerin. Endlich Mal greift Bencic den Aufschlag ihrer Gegnerin an ... mit Erfolg.
30:0
Bereits steht es wieder 30:0 für die Chinesin.
15:0
Es gilt nun, diesen ersten Satz schnellstmöglich zu vergessen. Ein guter Start würde helfen. Dazu müsste Peng aber auch Mal einen Fehler mehr machen.
Entry Type
2:6 - Satz - Shuai Peng
Und genau gleich wie die Chinesin bereits den ersten Breakball verwerten konnte, kann Peng auch den ersten Satzball sogleich verwerten. Allerdings mit gütiger Mithilfe von Bencic, die grosse Mühe hatte in diesem ersten Satz.
Entry Type
30:40 - Satz - Belinda Bencic
Viel spielt Bencic in diesem Game nicht über das Netz. Da ist der Satzball für Peng.
30:30
Weiterer Fehler von Peng.
15:30
Das ist noch nicht die Belinda, die wir aus den Spielen gegen Kerber und Jankovic kennen. Doch was nicht ist kann ja noch kommen, das hoffe ich zumindest.
15:15
Dankeschön für diesen einfachen Fehler, Frau Peng. Diese nehmen wir in dieser Phase sehr gerne.
0:15
Schlechter Start in dieses wichtige Game. Zweiter Doppelfehler.
Entry Type
2:5 - Game - Shuai Peng
Neiiin. Da war Bencic doch am Drücker und hatte den Punkt bereits im Sack. Ihr Angriffsball aber gerät viel zu kurz und unpräzise, sodass Peng ihr die Kugel um die Ohren haut und die Schweizerin passieren kann. Game.
40:30
Bencic beim Return zu kurz. Da wäre die Chance gewesen, einen zweiten Aufschlag anzugreifen. So aber ist es Peng, die erneut mit einem Rückhand-Winner punktet.
30:30
Bencic ist dran an Peng.
30:15
Ein Ball von Peng wird ausgegeben, doch Peng sieht das anders und die Challenge gibt ihr Recht. Der Punkt wird wiederholt und Peng verliert den Punkt trotzdem. Was für eine Zeitverschwendung. Haha.
30:0
Bencic bekommt einen zweiten Aufschlag der Chinesin, doch die Schweizerin aus Wollerau kann nicht genügend Druck ausüben und Peng fackelt nicht lange. Was für ein Strich, dieser Rückhand-Winner.
15:0
Aber Peng ist «on fire». Der Aufschlag der Chinesin funktioniert einwandfrei.
Entry Type
2:4 - Game - Belinda Bencic
Da ist das Game für Bencic. Stark, wie die Schweizerin dagegenhält und den Satz noch nicht aufgibt. Jetzt noch ein gutes Returnspiel hinterher, das wäre super.
Vorteil Bencic
Ein Ass hilft immer in solchen Situationen.
40:40
Doch noch ist das Game nicht im Trockenen.
Vorteil Bencic
Langer Ballwechsel, der ausgeglichen verläuft. Peng geht als erste auf Winner, und verzieht. Spielball.
40:40
Das gibt's doch nicht. Auch der dritte Spielball ist weg. Und dass auch noch mit dem ersten Doppelfehler.
40:30
Peng ist heiss. Die Chinesin scheint sich exzellent vorbeireitet zu haben. Bencic am Drücker, doch mit einem herrlichen Lob kann sich Peng den Punkt doch noch sichern.
40:15
Wenn der erste Aufschlag der Schweizerin im Feld ist, gewinnt sie bisher jeden Punkt ... bis auf diesen.
40:0
Aufschlag und Vorhand hinterher, so wollen wir das sehen.
Winner Bencic
30:0
Genau das tut sie. 4:1 tönt zwar nach einem deutlichen Verdikt, doch es ist nur ein Break.
15:0
Bencic tut gut daran, dran zu bleiben.
Entry Type
1:4 - Game - Shuai Peng
Der nächste unerzwungene Fehler von Bencic bringt der Chinesin das nächste Game und somit die 4:1 Führung.
40:15
Bereits wieder zwei Spielbälle, um das Break zu bestätigen.
30:15
So auch bei diesem Punkt. Beim Return führt Bencic noch nicht die feine Klinge.
15:15
Peng serviert in dieser Anfangsphase sehr gut und kommt immer wieder zu einfachen Punkten.
0:15
Aus den vergangenen Partien Bencic's wissen wir, dass ein Break noch kein Beinbruch ist.
Entry Type
1:3 - Break - Shuai Peng
Im Gegensatz zu Bencic weiss die Chinesin ihre Chance sogleich zu nutzen und führt nun mit 3:1.
Entry Type
30:40 - Breakball
Peng attackiert den zweiten Aufschlag der Schweizerin konsequent und bringt sie so unter Druck. Eine Rückhand von Bencic landet im Aus und so kommt nun auch Peng zu ihrer Breakchance.
30:30
Wow. Klasse Tennis, welches uns hier in der Startphase geboten wird. Peng hält gut mit Bencic mit und holt sich einen schönen Punkt.
30:15
Peng ist am Drücker und will am Netz den Punkt klarmachen, doch Bencic antizipiert gekonnt und passiert die Chinesin. Come on!
Passierball Bencic
15:15
Dann aber drückt Bencic ein wenig zu stark aufs Gaspedal. Zu weit ihr Ball.
15:0
Ass durch die Mitte von Bencic. Das Zweite.
Entry Type
1:2 - Game - Shuai Peng
Schade. Zwei Chancen hatte Bencic zum Service-Durchbruch, doch eine starke Shuai Peng kann sich gerade noch aus der Umklammerung lösen und so ihr zweites Game buchen.
Vorteil Peng
Stark, wie sich Peng die letzten drei Punkte holen konnte. Bencic ist zwar drin im Ballwechsel, aber immer ein wenig zu kurz, sodass irgendwann der Weg zu lang wird für die Schweizerin.
40:40
Und auch die zweite Chance kann die Chinesin mit dem Aufschlag vereiteln.
Entry Type
30:40 - Breakball
Ass von Peng. Der erste Breakball ist weg.
Entry Type
15:40 - Breakball
Weiterer Winner von Bencic. Das sind zwei Breakchancen.
Punkt Bencic
15:30
Aufgepasst. Over-Rule der Schiedsrichterin, die einen Ball von Peng im Out gesehen hat. Keine Challenge von Peng und somit 15:30.
15:15
Gut gemacht von Bencic, die sich nicht in die Verteidigung drängen lässt. Mit einer Rückhand inside-out schafft Bencic die Basis zum Punktgewinn, den sie am Netz abschliesst.
15:0
Peng holt sich den ersten Punkt in diesem Game am Netz.
Entry Type
1:1 - Game - Belinda Bencic
Mit dem ersten Ass gleicht Bencic die Partie aus. Hart durch die Mitte.
40:15
Und schon nach wenigen Minuten kommt bereits zum ersten Mal die Faust von Bencic, die hier früh versucht, sich vorwärts zu preschen. Zwei Spielbälle.
30:15
Bencic legt wieder vor. Wichtig, nicht gleich zu Beginn ein Break zu kassieren.
15:15
Dieses Mal kommt die Filzkugel zurück und prompt flattert das Racket der Schweizerin. Noch hat sie den Rhythmus nicht gefunden.
15:0
Erster Punkt für Belinda Bencic, nachdem der Return ihrer Gegnerin komplett misslingt.
Entry Type
0:1 - Game - Shuai Peng
Zu Null holt sich Peng das erste Game dieses Spiels. Noch kein Fehler im Spiel der Chinesin.
40:0
Mit einem guten Aufschlag holt sich Peng drei Spielbälle.
30:0
Bencic mit einem guten Return und anschliessend am Drücker. Ihr Smash aber landet im Seitenaus. Vielleicht spielte die Sonne auch eine Rolle.
Entry Type
15:0 - Erster Aufschlag des Spiels - Shuai Peng
Die Chinesin hat das Münzspiel gewonnen und sich für den Aufschlag entschieden. Die Partie hat begonnen. Und gleich der erste Winner der Chinesin mit der Rückhand.
Gleich geht's los
Noch zwei, drei Aufschläge und dann sollte es in Kürze losgehen ... Wir sind gespannt, ob Belinda Bencic ihre bezaubernde Form auch heute wieder an den Tag legen kann.
Der Gang ins Arthur Ashe
Da ist sie, Belinda Bencic und ihre Gegnerin haben soeben den Hauptplatz in New York betreten. Der grösste Gegner für beide Spielerinnen dürfte heute die Hitze sein. Die Meteorologen haben heute den wärmsten Tat vorhergesagt. Nicht zu vergessen dass in New York gerade 13.00 Uhr ist und die Temperaturen zu dieser Uhrzeit besonders hoch sind.
Jubiläum für Bencic auf der Profi-Tour
Der Viertelfinal von Belinda Bencic gegen Shuai Peng ist gleichzeitig die 30. Partie für Bencic auf der WTA-Tour und somit auf Profi-Niveau. Zwar hat die 17-Jährige mit 19 Niederlagen und 13 Siegen noch eine negative Bilanz, doch es ist zu erwarten, dass diese Statistik sich in den nächsten Monaten und Jahre stark zugunsten Bencic's verändern wird.
Bald dürfte es losgehen - Vor dem Spiel
Bald könnte es soweit sein. Das Spiel von Belinda Bencic gegen die Chinesin Shuai Peng ist als zweite Partie auf dem Hauptplatz Arthur Ashe angesetzt. Die erste Begegnung, ein Herren-Doppel, sollte gleich zu Ende sein. Danach dürfte es noch gut 15-20 Minuten dauern, bis Bencic auf den Centre Court kommt.
Das «Projekt Bencic» - Vor dem Spiel
Bevor die Partie von Belinda Bencic beginnt, gibt es hier noch einmal ihren aussergewöhnlichen Werdegang: Das «Projekt Belinda Bencic» trägt Früchte – So eiferte das Tennissternchen seit frühester Kindheit dem Traum nach
Offene Ausgangslage - Vor dem Spiel
Belinda Bencic trifft in ihrem ersten Grand-Slam-Viertelfinal auf Shuai Peng. Gegen die Chinesin ist die 17-Jährige nicht chancenlos. Im ersten Duell mit der Weltnummer 39 geht es für beide Spielerinnen um den ersten Halbfinal-Einzug bei einem Major. Die Partie ist als zweite des Tages auf dem Centre Court angesetzt. Um 17 Uhr findet eine Doppelpartie im Arthur Ashe statt. Diese dürfte bis 19 Uhr beendet sein.
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Bencic beim US-Open kampflos im Achtelfinal – Nadal spart erneut Kräfte

Belinda Bencic steht kampflos im Achtelfinal des US-Open. Ihre Drittrunden-Gegnerin Anett Kontaveit (WTA 21) aus Estland musste wegen eines akuten viralen Infekts Forfait geben.

Gute und schlechte News für Belinda Bencic am Samstagnachmittag: Aus ihrer ersten Night Session auf einem der beiden grossen Courts im Billie Jean King National Tennis Center in New York wird nichts. Dafür steht die 22-jährige Ostschweizerin erstmals seit Wimbledon vor 14 Monaten in einem Grand-Slam-Achtelfinal.

Die zusätzliche Pause bis am Montag kommt der als Nummer 13 gesetzten Bencic durchaus gelegen. Sie kämpfte in den letzten Wochen mit einer Entzündung der linken Ferse, nun erhält sie …

Artikel lesen
Link zum Artikel