DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Bild

Die Fans toben, Jenkins' Schwester staunt Bauklötze. Bild: Youtube/Che DoncA

Roter Stern – Galatasaray

Ein grossartiges Video: Amerikanerin erlebt in Belgrad erstmals, wie die Fans bei einem Match ausserhalb der USA abgehen



Nach zwei Jahren bei den Golden State Warriors und in Philadelphia zog NBA-Basketballer Charles Jenkins nach Europa. Seit dem letzten Sommer ist er bei Roter Stern Belgrad engagiert. Nach dem Euroleague-Knüller gegen Galatasaray ist der 25-Jährige in aller Munde – wegen seiner Schwester. Die verfolgte die Partie live in der ersten Reihe – und der Amerikanerin fielen vor Staunen beinahe die Augen aus dem Kopf.

So laut, so intensiv, so inbrünstig feuerten die Fans von Roter Stern ihr Team gegen die Türken an, dass es eine wahre Pracht ist – solange man nicht versteht, was die Zuschauer genau singen. Für Menschen, die Profisport nur aus den USA kennen, ist dies auf jeden Fall eine unfassbare Art und Weise der Unterstützung. Ohne, dass via Videowürfel befohlen wird, in die Hände zu klatschen, tun es die Fans von sich aus. Unbelievable!

abspielen

Video: Youtube/Che DoncA

Der Basketballer findet es lustig, dass seine Schwester nun eine Internetberühmtheit ist.

Nun glaube ihm die Schwester wohl alles, was er über Roter Stern und Serbien erzähle, kommentiert dieser Fan.

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Themen

Unvergessen

Cleveland Indians rufen «Beer Night» aus – die endet im totalen Chaos und dem Spielabbruch

4. Juni 1974: Die Cleveland Indians treffen zuhause auf die Texas Rangers, die sich sechs Tage zuvor mit den Indians eine Schlägerei geliefert haben. Deshalb hoffen die Indians-Verantwortlichen auf volle Zuschauerränge beim Baseball-Spiel. Die sie dank einer Bieraktion bzw. Bieridee auch kriegen sollten ...

Wie viel Alkoholgehalt das Bier an diesem heissen Sommertag wirklich aufweist, darüber gibt es verschiedene Aussagen. Die Angaben schwanken zwischen acht und zwölf Volumenprozent. Gesichert ist hingegen der Preis für einen Becher, der etwa 3,5 Deziliter Inhalt fasst: 10 Cent. Der reguläre Preis ist damals sechseinhalb Mal höher.

Diesen Spottpreis lässt sich die Marketingabteilung der Cleveland Indians, die in der Major Baseball League spielen, einfallen. Solche «Beer Nights» sind zu dieser …

Artikel lesen
Link zum Artikel