DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Ungewöhnliche Freundschaft

Dieses kleine Nashorn wäre vieeeel lieber eine grosse Geiss



Diese beiden Freunde leben in einem Gehege in Südafrika, das vom Hoedspuit Endangered Species Center unterhalten wird. Das kleine Nashorn heisst Gertjie, die Geiss hört auf den Namen Lammie. Und die ist ein Vorbild: Weil die Ziege immer so lustig herumhüpft, versucht das ungleich schwerere Rhino, es ihr nachzumachen. 

(phi)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Themen

«Milde fehl am Platz»: Springreiter Estermann droht härtere Strafe

Springreiter Paul Estermann hat sich am Berufungsprozess vor dem Kantonsgericht Luzern gegen den Vorwurf gewehrt, zwei Wettkampfpferde mit der Peitsche verletzt zu haben. Die erste Instanz habe ein willkürliches Urteil gefällt. Die Staatsanwaltschaft forderte dagegen eine Verschärfung der Strafe.

Milde sei fehl am Platz, sagte der Staatsanwalt. Estermann habe während des gesamten Verfahrens weder Reue gezeigt noch Verantwortung für sein Handeln übernommen. So habe er vor Gericht ausgesagt, er …

Artikel lesen
Link zum Artikel