USA
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Petition abgelehnt

Justin Bieber darf in den USA bleiben



FILE - In this March 19, 2013 file photo, singer Justin Bieber performs during a concert at Bercy Arena in Paris. A hearing is scheduled in a Miami courtroom Tuesday, April 1, 2014, for motions in a photographer’s lawsuit against Bieber and a bodyguard over an alleged assault.  (AP Photo/Francois Mori, File)

Bild: AP

In einer Online-Petition auf der offiziellen Seite der US-Regierung hatten seit Ende Januar mehr als 270'000 Amerikaner die Ausweisung von Justin Bieber verlangt. Das Weisse Haus will den kanadischen Popstar trotz seiner Eskapaden nicht abschieben, wie der Standard weiss.

Das Begehren wurde aus formalen Gründen abgewiesen: Über den Entzug der US-Arbeitserlaubnis müssten die Gerichte entscheiden, das sei nicht Sache des Präsidenten. So kann sich nun also Barack Obama wieder den etwas wichtigeren Dingen zuwenden. 

(lue)

DANKE FÜR DIE ♥

Da du bis hierhin gescrollt hast, gehen wir davon aus, dass dir unser journalistisches Angebot gefällt. Wie du vielleicht weisst, haben wir uns kürzlich entschieden, bei watson keine Login-Pflicht einzuführen. Auch Bezahlschranken wird es bei uns keine geben. Wir möchten möglichst keine Hürden für den Zugang zu watson schaffen, weil wir glauben, es sollten sich in einer Demokratie alle jederzeit und einfach mit Informationen versorgen können. Falls du uns dennoch mit einem kleinen Betrag unterstützen willst, dann tu das doch hier.

Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen?

(Du wirst zu stripe.com umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)

Oder unterstütze uns mit deinem Wunschbetrag per Banküberweisung.

Nicht mehr anzeigen

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Plastik-Krone von Notorious B.I.G. für 600'0000 Dollar versteigert

Biggies Krone, die einst für sechs Dollar gekauft wurde, wurde nun für das 100'000-fache versteigert.

Eine Plastik-Krone des Rappers Notorious B.I.G. (1972-1997) ist für fast 600'000 Dollar (etwa 550'000 Franken) versteigert worden.

Das sei etwa doppelt so viel wie erhofft, teilte das Auktionshaus Sotheby's in der Nacht zum Mittwoch in New York mit.

Die Krone hatte Notorious B.I.G. kurz vor seinem Tod 1997 für ein inzwischen berühmt gewordenes Foto getragen. Das von dem Musiker mit dem bürgerlichen Namen Christopher Wallace signierte Stück war seit der Aufnahme des Bildes im Besitz des …

Artikel lesen
Link zum Artikel