DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Grossaufgebot der Feuerwehr

Brand in Schlieren ZH: Wohngebäude und Tiefgarage in Flammen

04.10.2014, 11:0204.01.2019, 10:15

Am Mittwochabend ist bei einem Restaurant in Schlieren ZH ein Feuer ausgebrochen. Wie ein watson-Leser mitteilte, hatte es in einem Gebäude an der Uitikonerstrasse, in dem sich auch das Restaurant Salmen befindet, gebrannt, Polizei und Feuerwehr waren mit einem Grossaufgebot vor Ort. Über die Ursache des Brandes besteht noch Unklarheit. 

Restaurant Salmen an der Uitikonerstrasse 17 in Schlieren. google maps

Bereits am Nachmittag ereignete sich in Schlieren ein Brand. Das Wagi-Shopping, ein Einkaufzentrum, wurde aufgrund eines brennenden Fahrzeugs in der Tiefgarage evakuiert. Dies berichtete 20 Minuten. (wst)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Wenn Essen nach Fäkalien riecht – Parosmie ist der neue Long-Covid-Horror
Seit ihrer Covid-Infektion riecht Pascale verbrannte Schokolade und für Lena riechen Peperoni nach Benzin. Long-Covid-Arzt Gregory Fretz kennt das Symptom namens Parosmie.

Alles begann mit Tiktok: In unserer Video-Story erzählte eine Tiktokerin, dass nach ihrer Covid-Infektion zuvor angenehme Gerüche plötzlich eklig waren. Es soll sich um ein neues Long-Covid-Symptom namens «Parosmie» handeln. Daraufhin meldeten sich Userinnen und User der watson-Community und sagten, dass es ihnen ähnlich ginge.

Zur Story