DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bei diesem Sport werden Ganoven gefeiert, statt verachtet: Das Video der EM im Velo-Chluppen

25.11.2015, 16:5525.11.2015, 17:04

Das Online-Magazin «We Love Cycling» hat den Europameister im Velo-Diebstahl gesucht – und gefunden. In einem amüsanten Video werden die Finalisten aus Amsterdam, Prag und Rom gezeigt. Ob sich der Europameister über seinen Triumph gefreut hat, wissen wir leider nicht. (ram)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.
Themen

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

0 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
«Kleines Land, aber grosse Radsportnation»: WM-Gold für die Schweiz im Mixed-Zeitfahren
An den Rad-Weltmeisterschaften im australischen Wollongong gewinnt die Schweiz den Titel im Mixed-Zeitfahren. Je drei Frauen und Männer waren für diesen Erfolg verantwortlich.

Am Ende wurde es richtig eng. Italiens Frauen stürmten dem Ziel entgegen, dort tickte die Uhr – und sie war auf Seiten der Schweiz. Um 2,92 Sekunden setzte sie sich gegen das südliche Nachbarland durch. Bronze ging mit 38 Sekunden Rückstand an WM-Gastgeber Australien.

Zur Story