DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Video: watson

Mordermittler Suter packt aus: «Klar, manche sind völlig ausgetickt»

06.10.2021, 12:5806.10.2021, 16:28

Max Suter war von 1998 bis 2020 bei der Kriminalpolizei Aargau tätig und hat bei der Aufklärung etlicher Verbrechen mitgeholfen – auch beim 4-fach-Mord in Rupperswil. Letztes Jahr wurde der 66-Jährige pensioniert. Ich durfte den ehemaligen Mordermittler zu einem fesselnden Gespräch treffen.

Folgende Fragen hat er mir beantwortet:

  • Haben Sie oft mörderische Gedanken?
  • Wie funktioniert der perfekte Mord?
  • Was war das Schlimmste, was Sie je erlebt haben?
  • Gibt es Momente, in denen man mit dem Täter mitfühlt?
  • Ist Ihr Job wirklich so wie im Film?
  • Hatten Sie einen guten Schlaf?
  • Sind die Täter oft durchgedreht?

Und hier die Antworten dazu:

Video: watson

(aya)

Das könnte dich interessieren:

Südafrika: Täglich werden drei Frauen vom Partner getötet

Video: srf/Roberto Krone

Deutscher Krankenpfleger spritzt Patienten in den Tod

Video: srf/SDA SRF

Fall Rupperswil: William Stern über den ersten Morgen

Video: watson/William Stern
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Karambolagen, Mord und Kuppelei: Zürcher Polizeibilder von anno dazumal

1 / 37
Karambolagen, Mord und Kuppelei: Zürcher Polizeibilder von anno dazumal
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

«Ich kriege das nicht aus meinem Kopf»

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

So wird dein Weihnachtsessen mit der Firma heuer aussehen
... sofern es denn stattfindet.

Es ist wieder an der Zeit, wo der CEO deiner Firma am Weihnachtsessen ein Dinner und massig Alkohol kredenzt. Aber wie funktioniert dieses Spektakel nochmals? Schliesslich mussten wir letztes Jahr auf ein Weihnachtsessen mit Chef und Co. verzichten.

Zur Story