Videos
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Mike Shiva berät Hollywood: Heute mit Anchorman Ron Burgundy 

Ein Mike Shiva muss tun, was ein Mike Shiva tun muss. Pflichtbewusst wie er ist, schreckt er weder vor «Pulp Fiction»-Ikonen noch vor gestandenen TV-Moderatoren zurück.

Präsentiert von

Markenlogo

Ein weit verbreiteter Irrglaube hierzulande: Der TV-Hellseher Mike Shiva habe nur ein Herz für Schweizer Anrufer. Dabei teilt der gebürtige Basler seine Gabe für läppische 4.50 Franken pro Sekunde Minute ebenso gerne mit Sternchen aus Los Angeles. Gegenüber watson sagte der 52-Jährige 25-Jährige:

«Mit grosser Macht kommt grosse Verantwortung. Deshalb macht meine Hilfsbereitschaft keinen Halt vor Landesgrenzen.»

Mike Shiva hat das wirklich gesagt

Mike Shiva international – diese Woche bei Anchorman Ron Burgundy

abspielen

Video: watson.ch

Und hier nochmal Part 1: Mike Shiva international mit Gastauftritt in «Pulp Fiction»:

abspielen

Video: watson.ch

Weitere Mythen: Wie Ignoranz Absinth zum Schweizer Mythos machte

Das könnte dich auch interessieren:

Fazit nach Frauenstreik: Hunderttausende Menschen protestierten für Gleichstellung

Link zum Artikel

«Er hat nicht unrecht» – das sagt Christoph Blocher zu SVP-Glarners Handy-Terror

Link zum Artikel

Du willst dein Handy sicherer machen? Dann solltest du diese 10 Regeln kennen

Link zum Artikel

FCB-Sportchef Streller tritt mit emotionalem SMS zurück: «Es bricht mir s’Herz»

Link zum Artikel

Trump hat sich im Persischen Golf verzockt

Link zum Artikel

5 Action-Heldinnen, die die Filmwelt ordentlich gerockt haben

Link zum Artikel

Preisgeld-Vergleich: So viel mehr kassieren Männer im Sport als Frauen

Link zum Artikel

14 Gründe, warum die Frauen heute streiken

Link zum Artikel

«Das stimmt einfach nicht» – Martullo-Blocher wird in der «Arena» vorgeführt

Link zum Artikel

Nach Handy-Terror: Betroffene Mutter rechnet mit SVP-Glarner ab – und wie

Link zum Artikel

Trump setzte Kopfgeld auf unschuldige Schwarze aus – jetzt melden sie sich zu Wort

Link zum Artikel

9 spannende Geisterstädte und ihre Geschichten

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

2
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
2Alle Kommentare anzeigen