Videos
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Bild

Nein, Kinder wollen nicht unbedingt mehr Zeit mit ihren Eltern, aber trotzdem haben sie spezielle Wünsche in Sachen Job-Freizeit-Verhältnis bei ihren Eltern.

Work-Life-Balance

Job und Familie unter einen Hut bringen – wie gut geht das wirklich? Wir haben bei Kindern nachgefragt und Erstaunliches erfahren

Lieber mehr Zeit mit den Eltern verbringen oder mehr Sackgeld? Und was stört dich am Job deiner Eltern? Jetzt reden die jüngsten Betroffenen des Beruf-Familien-Spagats.

Mathieu Gilliand
Mathieu Gilliand

Redaktor

Präsentiert von der AXA Winterthur

Markenlogo

Kinder kommen zu kurz, wenn Eltern berufstätig sind. Oder: Kinder brauchen mehr gemeinsame Zeit mit ihren Eltern. Das sind nur zwei der häufig gehörten Thesen rund um die Vereinbarkeit von Job und Familie. Ist das wirklich so? Wir zäumen das Thema einmal von der anderen Seite auf und fragen acht Kinder, wie sie das eigentlich sehen.

Sieht das mit der gemeinsamen Zeit ganz relaxt: Rafael. Video: Mathieu Gilliand

Lesen Sie hierzu auch:

Job, Freizeit, Familie – wie gut lässt sich das in der Schweiz unter einen Hut bringen? 8 knallharte Fakten >>

Jeden Tag die kleine Horrorshow. Warum ich mir trotzdem nichts anderes vorstellen kann als Kinder zu haben und zu arbeiten – eine watson-Redakteurin berichtet schonungslos und amüsant über ihren Alltag >>

Schweizer Verwaltungen zitieren ihre Mitarbeiter noch immer ins Büro >>

Präsentiert von der AXA Winterthur

Markenlogo

Der Job-Kinder-Spagat bei den anderen

Ist die Vereinbarkeit von Job und Familie eine Lüge? Oder gibt es Tricks, mit denen sich die Doppelbelastung doch irgendwie bewältigen lässt? Lesen Sie jetzt im grossen Work-Life-Balance-Dossier von der AXA Winterthur, wie andere Mütter und Väter mit dem Alltagswahnsinn umgehen – offen, schonunglos, knallhart >>

Dieser Inhalt wurde von der watson-Redaktion erstellt und von der AXA Winterthur gesponsort.

Das könnte dich auch interessieren:

Die Reaktionen auf Fox News legen eine schonungslose Wahrheit über das Impeachment offen

Link zum Artikel

So würde das Parlament aussehen, wenn nur die Romands wählen würden

Link zum Artikel

Das will die Mikrosteuer-Intiative – das Wichtigste in 5 Punkten

Link zum Artikel

Kritik an Federer-Fans wegen Applaus bei Doppelfehlern: «Das hat Djokovic nicht verdient»

Link zum Artikel

Diese 17-Jährige bezwingt die AfD. Eine Vorweihnachts-Geschichte, die ans Herz geht

Link zum Artikel

Heute kochen wir einen französischen Dreigänger. Weil Herbst. Und weil geil.

Link zum Artikel

Das Drama um Klein-Anna: Trennungsschmerz on fleek

Link zum Artikel

Darum macht sich Christian Levrat keine Sorgen wegen den erstarkten Grünen

Link zum Artikel

Katze zu fett für die Passagier-Kabine im Flugzeug – Besitzer trickst Airline aus

Link zum Artikel

Picdump. Spass. Jetzt.

Link zum Artikel

«Ein Asiate in Hausschuhen? Das gibt Ärger!» – der Chef hat ein Finken-Problem

Link zum Artikel

«The Game Changers» – haben wir uns ein Leben lang falsch ernährt?

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Das könnte dich auch interessieren:

Die Reaktionen auf Fox News legen eine schonungslose Wahrheit über das Impeachment offen

84
Link zum Artikel

So würde das Parlament aussehen, wenn nur die Romands wählen würden

98
Link zum Artikel

Das will die Mikrosteuer-Intiative – das Wichtigste in 5 Punkten

141
Link zum Artikel

Kritik an Federer-Fans wegen Applaus bei Doppelfehlern: «Das hat Djokovic nicht verdient»

31
Link zum Artikel

Diese 17-Jährige bezwingt die AfD. Eine Vorweihnachts-Geschichte, die ans Herz geht

107
Link zum Artikel

Heute kochen wir einen französischen Dreigänger. Weil Herbst. Und weil geil.

48
Link zum Artikel

Das Drama um Klein-Anna: Trennungsschmerz on fleek

167
Link zum Artikel

Darum macht sich Christian Levrat keine Sorgen wegen den erstarkten Grünen

35
Link zum Artikel

Katze zu fett für die Passagier-Kabine im Flugzeug – Besitzer trickst Airline aus

48
Link zum Artikel

Picdump. Spass. Jetzt.

220
Link zum Artikel

«Ein Asiate in Hausschuhen? Das gibt Ärger!» – der Chef hat ein Finken-Problem

72
Link zum Artikel

«The Game Changers» – haben wir uns ein Leben lang falsch ernährt?

341
Link zum Artikel

Das könnte dich auch interessieren:

Die Reaktionen auf Fox News legen eine schonungslose Wahrheit über das Impeachment offen

84
Link zum Artikel

So würde das Parlament aussehen, wenn nur die Romands wählen würden

98
Link zum Artikel

Das will die Mikrosteuer-Intiative – das Wichtigste in 5 Punkten

141
Link zum Artikel

Kritik an Federer-Fans wegen Applaus bei Doppelfehlern: «Das hat Djokovic nicht verdient»

31
Link zum Artikel

Diese 17-Jährige bezwingt die AfD. Eine Vorweihnachts-Geschichte, die ans Herz geht

107
Link zum Artikel

Heute kochen wir einen französischen Dreigänger. Weil Herbst. Und weil geil.

48
Link zum Artikel

Das Drama um Klein-Anna: Trennungsschmerz on fleek

167
Link zum Artikel

Darum macht sich Christian Levrat keine Sorgen wegen den erstarkten Grünen

35
Link zum Artikel

Katze zu fett für die Passagier-Kabine im Flugzeug – Besitzer trickst Airline aus

48
Link zum Artikel

Picdump. Spass. Jetzt.

220
Link zum Artikel

«Ein Asiate in Hausschuhen? Das gibt Ärger!» – der Chef hat ein Finken-Problem

72
Link zum Artikel

«The Game Changers» – haben wir uns ein Leben lang falsch ernährt?

341
Link zum Artikel

Abonniere unseren Newsletter

4
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
4Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Zeit_Genosse 03.06.2014 14:20
    Highlight Highlight Herziges Video. Die AxA-Kampagne finde ich etwas PR-mässig, um sich damit ein soziales Alleinstellungsmerkmal und ein gutes Image zu geben. Auf der anderen Seite müssen die grossen Firmen voraus gehen, frage mich aber, wie sie das finanzieren. resp. sie an den Kunden immer noch gut verdienen, um Konzepte zu verfolgen, die nicht auf Leistungsmaximierung ausgerichtet sind. Das muss man erst mal können, dann aber tun. Am Schluss kaufen wir "Familien-Zertifizierte Versicherungen" und zahlen dafür etwas höhere Prämien, weil es den Kindern der Arbeitnehmenden zu gute kommt. Geschicktes Marketing mit sozilem Touch.
  • Yeah 03.06.2014 07:26
    Highlight Highlight Spannender Ansatz. Stellt sich nur die Frage, aus welcher Einkommensschicht die Familien der Befragten Kinder kommen.
  • upton1971 02.06.2014 22:57
    Highlight Highlight sehr schönes und auch aufschlussreiches video für mich als vater...
  • Cyrill Schöni 02.06.2014 17:41
    Highlight Highlight Finde das Video super, aber weshalb so traurige Musik?

Dieser 24-Jährige ist Hebamme – und half bereits 118 Babys auf die Welt

Hendrik Rogner ist der erste Mann in der Geschichte des Kantonsspitals Aarau, der als Hebamme arbeitet.

Ein Privileg. So beschreibt Hendrik Rogner seinen Beruf. «Dabei sein zu können, wenn ein Kind zur Welt kommt. Und das Vertrauen zu spüren, das die Eltern uns geben. Das macht mich immer wieder glücklich.»

Rogner trägt einen burgunderroten Faserpelz, als er kurz vor seinem Schichtbeginn durch die Gänge des Haus 8 am Kantonsspital Aarau huscht. Auf dem Rücken eingestickt ist das Wort «Hebamme». Die richtige Bezeichnung sei «Hebammer», sagt Rogner: «Aber das sagt niemand so», fährt er …

Artikel lesen
Link zum Artikel