DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Diamant für 13 Millionen Euro versteigert und nach Tochter benannt

06.10.2020, 06:16
Diamant «Maiko Star» mit 102,39 Karat.
Diamant «Maiko Star» mit 102,39 Karat.Bild: keystone

Ein seltener Diamant ist in Hongkong für 121 Millionen Hongkong Dollar, umgerechnet 13.3 Millionen Euro, versteigert worden. Der private Sammler aus Japan, der den Zuschlag erhielt, nannte den weissen ovalen Diamanten mit 102.39 Karat nach seiner zweiten Tochter «Maiko Star», wie das Auktionshaus Sotheby's am Dienstag mitteilte.

Dahinter steckt eine teure Familientradition: Im vergangenen Jahr hatte derselbe Sammler einen anderen wertvollen Diamanten bei Sotheby's gekauft und ihn «Manami Star» nach seiner ältesten Tochter benannt. Wie das Auktionshaus mitteilte, steigerte der Käufer am Telefon mit. Andere Angebote wurden auch online gemacht.

Der 2018 in einer kanadischen Grube entdeckte Diamant war erst der achte seiner Art, der weltweit versteigert wurde. Die vorherigen sieben erzielten auch alle zweistellige US-Dollar-Millionenbeträge - bis zu umgerechnet mehr als 25 Millionen Euro. (sda/dpa)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Der neue Edelstein auf dem Vierwaldstättersee

1 / 16
Der neue Edelstein auf dem Vierwaldstättersee
quelle: keystone / urs flueeler
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

163 Passagieren an Bord: MS Diamant läuft auf Grund

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Warum es sich lohnt, wenn du deine Säule 3a schon im Januar einzahlst
Wie viel mehr kannst du aus deiner Säule 3a machen, wenn du früh einzahlst? Und wie viel Rendite gibst du bei monatlichen Einzahlungen ab? Eine Modellberechnung.

Jetzt im Januar ist eine super Zeit, um deine private Vorsorge auf Trab zu bringen. Und das tun auch viele bereits. Immer mehr Menschen in der Schweiz nutzen die Säule 3a und investieren vermehrt in Wertschriften.

Zur Story