International

Das hier ist Barack Obama in Hanoi – und er gönnt sich gerade ein Sechs-Dollar-Dinner mit Bier

24.05.16, 05:08 24.05.16, 05:31

US-Präsident Barack Obama hat in Vietnam die Hemdsärmel aufgekrempelt und sich in einem kleinen Restaurant ein Sechs-Dollar-Dinner mit dem US-Starkoch Anthony Bourdain schmecken lassen.

«Das Stäbchen-Können des Präsidenten ist bestens», schrieb Bourdain anschliessend auf Instagram. Er veröffentlichte ein Foto der beiden auf niedrigen blauen Plastikstühlen an einem Tisch voll Essen, Obama mit Bierflasche in der Hand. «Das Dinner hat sechs Dollar gekostet. Ich habe die Rechnung bezahlt», twitterte Bourdain später.

Die beiden assen am Montagabend nach dem offiziellen Besuchsprogramm Obamas im «Bun cha Huong Lien»-Restaurant offenbar unbehelligt inmitten zahlreicher anderer Gäste. Allerdings drehte Bourdains Filmcrew die Szene. Sie soll später in seiner Fernsehshow gezeigt werden. Eine seiner Shows ist in Deutschland im Fernsehen zu sehen: «Anthony Bourdain - eine Frage des Geschmacks».

Vor dem Restaurant stand eine Menschentraube mit gezückten Handys, die den Präsidenten bei seiner Abfahrt fotografierten. Dort war Obama wieder umringt von Leibwächtern, aber er schüttelte dennoch jede Menge Hände. (sda/dpa)

Von George Washington bis Barack Obama: Alle 44 US-Präsidenten

Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
4Alle Kommentare anzeigen
4
Um mit zudiskutieren oder Bilder und Youtube-Videos zu posten, musst du eingeloggt sein.
Youtube-Videos und Links einfach ins Textfeld kopieren.
600
  • Gelöschter Benutzer 24.05.2016 09:28
    Highlight Wayne?!?
    Echt jetzt? Sonst nichts Spannendes zu berichten in der Rubrik International?
    Z.B. über die Benzinknappheit in Frankreich?
    5 9 Melden
    600
  • SVARTGARD 24.05.2016 06:41
    Highlight Reicht doch,der billig Fraß macht auch satt.
    2 5 Melden
    • Beobachter24 24.05.2016 12:49
      Highlight Für 6 Dollar kriegt man in VN ein ein seehr gutes Essen mit mehr als einem Bier.
      - Nix "Fraß"! -

      ... abgesehen davon .... eine von Obamas Lieblings-PR -Übung ... in ein Allerwelts-Kneipchen zu gehen um Volksnähe zu demonstrieren ...
      1 2 Melden
    600
  • mister_michael 24.05.2016 05:42
    Highlight Starkoch und Präsident sind wahrscheinlich die beste Werbung für das Restaurant.
    23 3 Melden
    600

Zoe Lofgren will Trump stürzen: «Er erscheint verwirrt und weiss nicht, wo er ist»

Hat Donald Trump ernste Gesundheitsprobleme? Die US-Kongressabgeordnete Zoe Lofgren fordert eine medizinische Untersuchung des Präsidenten. Im Interview erklärt sie die Gründe für ihre Initiative.

Frau Abgeordnete, Sie haben jüngst ins US-Repräsentantenhaus eine Resolution eingebracht, in der gefordert wird, dass der Vize-Präsident und andere Kabinettsmitglieder Präsident Donald Trump von Medizinern und Psychiatern untersuchen lassen sollten. Um zu klären, ob er noch in der Lage ist, sein Amt auszuführen. Was wollen Sie damit erreichen?Zoe Lofgren: Ganz ehrlich: Ich glaube nicht, dass wir im Parlament rein rechtlich dazu in der Lage wären, hier irgendetwas zu bewirken. Ich habe die …

Artikel lesen