Populärkultur

13 dümmliche Schlaumeier-Posts, die beweisen, dass man nicht alles glauben sollte, was auf Facebook steht

14.09.15, 15:12 14.09.15, 16:44

#mussmanwissen. Oder nein ... Vielleicht besser nicht. 

Erst denken, dann reden, haben uns unsere Eltern früher noch eingetrichtert. Heute sollte es viel eher heissen: Erst denken, dann posten. Die Twitter-Gemeinde hat unter dem Hashtag #mussmanwissen ein paar der grössten Besserwisser-Posts mit Stumpfsinn-Potenzial gesammelt. Die «besten» davon möchten wir euch nicht vorenthalten: 

Ah, daher kommt also das Wort «Nazi». Alles klar! 

Mona Lisa ist ein Alien? Wenn man es so betrachtet: Nichts als logisch! 

Zufall? Ha! 

Könnte bitte sofort jemand dem Bundesrat die gleiche Frage stellen? 

Rauchen schützt vor Lungenkrebs! Das muss ich gleich meinen Eltern sagen!

Kasernen ... Checksch? 

Katzen sind Ausserirdische!

Das ist jetzt aber wirklich nichts Neues ...

gif: giphy

Verstopfungen? Es muss Vollmond sein! 

Impfungen machen schwul? Schon wieder was gelernt! 

Klingt einleuchtend.

:-( Klingt unromantisch.

LÜGEN! ALLES LÜGEN!

Hollywood ist gemein und Aliens sind lieb. LIEB! 

(sim via Buzzfeed Deutschland)

Passend dazu: Die 41 dümmsten wichtigsten Fragen aus dem Internet: 

Hol dir die App!

Yanik Freudiger, 23.2.2017
Die App ist vom Auftreten und vom Inhalt her die innovativste auf dem Markt. Sehr erfrischend und absolut top.
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
26Alle Kommentare anzeigen
26
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
  • AdiB 15.09.2015 09:37
    Highlight zu nr.4 muss ich sagen ist es doch kein geheimniss dass, die finanzen von deutschland ein privates unternehmen führt, BRD finanz gmbh. und deutschland immer noch unter besatzungsstatus steht.
    3 9 Melden
  • Schreiberling 15.09.2015 05:47
    Highlight Also wirklich, der Mond besteht aus Käse und die Rückseite wäre dann folgerichtig die Rinde. Das weiss man doch! ;-)
    16 0 Melden
    • goschi 15.09.2015 12:28
      Highlight aber was für Käse?
      Das ist wichtig!
      4 0 Melden
    • Schreiberling 15.09.2015 13:05
      Highlight Da es dort viele Krater - äähh Löcher - gibt, würde ich jetzt mal auf Emmentaler tippen.
      4 0 Melden
  • Xi Jinping 14.09.2015 16:58
    Highlight Einfach köstlich sowas ^^ Wie manch Leute einfach keine Ahnung haben und so leicht manipuliert werden können :P
    20 0 Melden
  • Buyer's Remorse 14.09.2015 16:37
    Highlight "Du hast Angst vor Chemtrails, bist ein sogenannter truther, ich halte dich für einen..." ..ääh ja, den Rest könnt ihr euch selber gönnen.

    3 0 Melden
    • Gelöschter Benutzer 14.09.2015 19:44
      Highlight https://www.umweltbundesamt.de/sites/default/files/medien/publikation/long/4125.pdf

      Geoengineering wurde auch von Brüssel bestätigt.

      Alles andere ist natürlich Schwachsinn.
      2 14 Melden
    • TJ Müller 14.09.2015 21:02
      Highlight @Andynymous, hast du deinen Link überhaupt gelesen? Da wird nichts "von Brüssel bestätigt". Das ist eine zusammenfassung von in der LITERATUR angedachten Vorschlägen. Also rein theoretisch, nix mit praktisch bestätigt. Und nebenbei wird die klassische Theorie von Parikeln in der Luft als sehr negativ beurteilt...
      9 0 Melden
    • E. Edward Grey 15.09.2015 08:24
      Highlight Den Link wurde bestimmt auf Facebook auf einer relevanten Seite gefunden. Lesen muss man das dann wirklich nicht mehr.

      Siehe auch die Reaktionen zur Story des Postillion bzgl. Unterbringung von Realitätsflüchtlingen in einer Zeltstadt auf der Wies'n. Und das so kurz vor dem Oktoberfest!
      6 1 Melden
    • Gelöschter Benutzer 15.09.2015 18:39
      Highlight Dann erklärt mir mal warum dass man in Amerika, in manchen Bundesstaaten Geoengineering mit Gesetz verboten hat.
      0 3 Melden
    • Gelöschter Benutzer 15.09.2015 18:56
      Highlight http://www.weather-modification-journal.de/illegale-geoengineering-srm-experimente-inzwischen-auf-der-ganzen-welt-australien-neuseeland-usa-kanada-dominikanische-republik-kolumbien-mexiko-argentinien-brasilien-afrika-europa-russland-japan-weltweite-linkliste/

      Vielleicht ist dieser Link besser.
      0 0 Melden
    • E. Edward Grey 15.09.2015 20:00
      Highlight Uhhh ein Chemtrails Jünger. Dann eben so: egal was sie sagen und was für tolle Links sie noch bringen (nachdem sie am ersten seriösen Link kläglich gescheitert sind): sie haben ganz bestimmt Recht! (und ich meine Ruhe).
      3 0 Melden
    • TJ Müller 15.09.2015 20:02
      Highlight Erm Andynymous, gerne würde ich etwas dazu sagen, nur weiss ich nicht auf was du dich beziehst, da du keine Quellen zu deiner Aussage angibst. Denn der obrige Link ist nur eine Linksammlung und die Zeit zur Durchforstung einer Linksammlung hab ich ehrlich gesagt nicht gerade... Ich weiss auch einen Link, über welchen man grundsätzliche Physik und im speziellen Fluid- und Thermodynamik, und somit über die Entstehung von "Chemtrails" aka Kondensstreifen lernen kann: www.google.com. Hilft auch nicht wirklich, oder?
      1 0 Melden
    • Gelöschter Benutzer 15.09.2015 22:24
      Highlight http://www.extremnews.com/berichte/gesundheit/c56f155ab9eeb38

      So und jetzt lass ich es.
      0 0 Melden
    • TJ Müller 16.09.2015 00:26
      Highlight Ein weiterer Link, inklusive Video, der wieder nichts aussagt. Das ist ein Artikel über eine Anhörung vor dem Board of Supervisors eines Countys. Dort haben die Chemtrailjünger tatsächlich eine Platform bekommen ihre Theoriern zu verbreiten. Doch was soll gamit genau bewiesen werden? Nur weil Menschen bei einer Behörde vorsprechen sind ihre Aussagen Fakten? Oder muss ich jetzt tatsächlich jede absurde Aussage der ganzen Anhörung auseinander nehmen? Bring ein Agrument oder richtige Fakten mit Quellen, dann kann man diskutieren, sonst ist ausser heisser Luft leider wieder nichts gewesen...
      1 0 Melden
  • PolloHermano 14.09.2015 16:00
    Highlight Rechtsextrem-esoterische Verschwörungstheoretiker und Pseudowissenschaftler wie Axel Stoll einer gewesen ist, sind auch sehr unterhaltsam. Aussagen wie: "Die Arier stammen ursprünglich aus dem Planetensystem des Aldebaran" - ach, einfach herrlich! :D
    37 0 Melden
    • EvilBetty 14.09.2015 16:15
      Highlight Muss man wissen!
      26 0 Melden
    • goschi 15.09.2015 12:29
      Highlight Weiss wieder keiner!
      4 0 Melden
  • The Return of The King, Louie the Gscheidhaferl I. 14.09.2015 15:59
    Highlight Bei Nummer 12 weiss ich echt nicht, ob ich lachen oder heulen soll... Okay nicht nur bei 12..
    25 0 Melden
  • JoJodeli 14.09.2015 15:34
    Highlight Nummer 3 ist der beste!! Absolut logisch, oder etwa nicht?
    20 0 Melden
  • EvilBetty 14.09.2015 15:29
    Highlight Das lustige ist ja immer, dass solche Leute mit Volksverblödung NICHT sich selber meinen...
    43 0 Melden

Diese 22 (leider wahren) Cartoons zeigen, wie sich unsere Gesellschaft verändert hat

In den letzten Dekaden ist viel passiert – in Sachen Technologie, aber auch mit uns. Diese Cartoons bringen die Veränderung auf den Punkt. 

(sim)

Artikel lesen