Sport

2 Tage nach dem Transfer und in der 15. Minute beim Debüt: Ménez wird Teil des Ohrs abgerissen

04.08.16, 13:51 05.08.16, 17:48

Jérémy Ménez hätte sich seinen Start bei Bordeaux sicherlich anders vorgestellt. Der Ex-Milan-Spieler unterschrieb erst vor zwei Tagen bei den Franzosen. Im ersten Testspiel gegen Lorient musste er nach 15 Minuten vom Feld. Der Grund: Gegenspieler Didier Ndong riss ihm bei einem Zweikampf mit dem Schuh unglücklich einen Teil des Ohrs ab.

Wenigstens konnte das abgetrennte Teil gefunden und im Spital wieder angenäht werden. «Jérémy wurde operiert und wir hoffen, dass er bald wieder spielen kann», teilt Bordeaux heute mit. Wie lange der 29-Jährige ausfällt, ist noch unklar. (fox)

Hol dir die App!

Yanik Freudiger, 23.2.2017
Die App ist vom Auftreten und vom Inhalt her die innovativste auf dem Markt. Sehr erfrischend und absolut top.
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
2Alle Kommentare anzeigen
2
Um mit zudiskutieren oder Bilder und Youtube-Videos zu posten, musst du eingeloggt sein.
Youtube-Videos und Links einfach ins Textfeld kopieren.
600
  • Wäscheklammer 04.08.2016 17:16
    Highlight Das ist ja unerhört!
    4 0 Melden
    • acvodad 04.08.2016 18:49
      Highlight Wenn er pech gehabt hätte unerhörtjetznixmehr.
      1 1 Melden
    600

Bereits in der Vorbereitung ist klar: Das ist der beste Save der neuen NHL-Saison

Die NHL befindet sich erst in der Saisonvorbereitung. Dennoch zeigte Jon Gillies, Torhüter der Calgary Flames, bereits eine Parade, die ein heisser Anwärter auf den Titel «Save des Jahres» ist. Nach einem unglücklichen Abpraller von Flames-Verteidiger Brett Kulak behält der Keeper die Übersicht und schnappt sich die Scheibe dank einer sensationellen Reaktion hinter dem Rücken. 

Die Zuschauer waren derart begeistert, dass sie Gillies mit einer stehenden Ovation feierten. Unsere …

Artikel lesen