Wirtschaft

«Wir sind zurück im Normalbetrieb»: Postfinance-Plattform läuft wieder normal

10.01.17, 12:33 10.01.17, 13:07

Postfinance gibt Entwarnung. Die E-Banking-Plattform laufe wieder im Normalbetrieb, heisst es auf Anfrage. Zuvor war sie für Kunden während mehr als 24 Stunden nicht verfügbar.

Bereits am Montagmittag hatten Kunden zwar wieder Zugriff auf das System. Es wurde seither jedoch überwacht. Weil keine weiteren Störungen aufgetaucht sind, hat Postfinance diese Massnahmen jetzt aufgehoben. «Wir sind zurück im Normalbetrieb», sagt Postfinance-Sprecher Johannes Möri auf Anfrage.

Der Störung, die die E-Banking-Plattform der Bank komplett lahm legte, begann am Sonntagvormittag und dauert über einen Tag. Grund für den Ausfall war ein Serverproblem. (sda)

Hol dir die App!

User-Review:
DendoRex, 19.12.2016
Watson ist für mich das Nr. 1 Newsportal und wird es auch bleiben. So weitermachen!
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
0Alle Kommentare anzeigen
0
Um mit zudiskutieren oder Bilder und Youtube-Videos zu posten, musst du eingeloggt sein.
Youtube-Videos und Links einfach ins Textfeld kopieren.
600

Elektroautos: Das fehlt in der Schweiz zum Durchbruch

Noch sind in der Schweiz Elektromotoren ein Nischenprodukt – die Zukunft könnte jedoch spektakulär sein.

Alle reden davon. Was das iPhone für die Mobiltelefonie war, sei das Elektroauto im Verkehrsbereich: eine Revolution. Beflügelt wird die Euphorie von der Ankündigung von Volvo, dass ab 2019 jedes neu eingeführte Modell über einen Elektromotor verfügen werde, und den Plänen Frankreichs, ab 2040 den Verkauf von Autos mit Verbrennungsmotoren zu verbieten.

Das alles jedoch ist Zukunftsmusik, denn noch spielen die E-Autos auf den Strassen eine vernachlässigbare Rolle – sowohl hierzulande wie auch …

Artikel lesen