UserInput
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Das passiert, wenn du die Bibel als Koran verkaufst: «Wie kann man nur daran glauben?!»



Es ist schon ein Kreuz mit diesen alten religiösen Schriften: Jeder pickt sich die Passagen heraus, die gerade die eigene Haltung bestärken. Nehmen wir nur mal die Bibel: Da sollst du einerseits deinen nächsten lieben wie dich selbst. Dann wird wieder aufgerechnet: Auge um Auge, Zahn um Zahn. 

Beim Koran ist das nicht anders. Auch wenn eine Sure besagt «Es gibt keinen Zwang in der Religion», zitieren sowohl Mohammed-Hardliner wie auch Anti-Muslime ausschliesslich Passagen aus dem Buch, die Intoleranz, Frauenfeindlichkeit und Gewalt predigen.

Warum nicht mal die Gemeinsamkeiten betonen? Genau das haben niederländische YouTuber getan: Sie haben – sagen wir – diskussionswürdige Zitate aus der Bibel genommen und so getan, als kämen sie aus dem Koran. Über die Passanten, die sie dazu befragt haben, muss also gesagt werden: «Vater, vergib ihnen, sie wissen nicht, was sie tun!»

So schnell wird aus der Bibel ein Koran:

Animiertes GIF GIF abspielen

gif via youtube

Das Koran-Kalkül des Duos Dit Is Normaal ist voll aufgegangen: Die beiden YouTuber haben sich besonders markige Stellen in der Bibel herausgesucht, mit denen sie ihre Mitbürger in einer Fussgängerzone konfrontieren. Zum Beispiel aus dem 1. Timotheusbrief: «Eine Frau lerne in der Stille mit aller Unterordnung. Einer Frau gestatte ich nicht, dass sie lehre, auch nicht, dass sie über den Mann Herr sei, sondern sie sei still.»

Und solche Sachen stehen im «Koran»:

Animiertes GIF GIF abspielen

gif via youtube

Heavy!

Animiertes GIF GIF abspielen

gif via youtube

«Das klingt lächerlich», meint ein Passant über die Zitate. «Wie kann man sowas nur glauben?», fragt eine ältere Dame. Und eine junge Frau sagt: «Die Hände von Leuten abhacken ... Nun, so sind sie offenbar nun mal.» Und zwei junge Kerle denken, dass es eine Gesellschaft negativ beeinflusst, wenn sie mit so einer Religion aufwächst.

Die Reaktionen darauf:

Animiertes GIF GIF abspielen

gif via youtube

Animiertes GIF GIF abspielen

gif via youtube

Die YouTuber fordern die Befragten auch auch, den vermeintlichen Koran mit der Bibel zu vergleichen. Die Schrift Mohammeds sei «aggressiver», antwortet einer. Das Buch der Christen «hat viel Positives in sich», bekundet eine andere. Dort gebe es auch ein viel besseres Frauenbild, legt eine Passantin nach. Und bekräftigt: «Es ärgert mich, dass einige Leute in diesen alten Schriften die absolute Wahrheit sehen.»

Ja, ja, der Koran ist VIEL aggressiver:

Animiertes GIF GIF abspielen

gif via youtube

Doch dann öffnen die YouTuber ihr und den anderen die Augen: Wo Koran draufsteht, ist Bibel drin. Die Überraschung ist jeweils so gross, als würde Wasser in Wein verwandelt. Die Reaktion eines jungen Mannes fasst die Moral dieser Geschicht' am besten zusammen: «Es dreht sich einfach alles um Vorurteile. Ich selbst versuche immer, nicht voreingenommen zu sein, aber offensichtlich bin ich es doch.»

Erwischt!

Animiertes GIF GIF abspielen

gif via youtube

Der Clip – 4,3 Millionen Klicks in 4 Tagen

abspielen

YouTube/Dit Is Normaal

Im Gegensatz dazu: 31 Szenen, die uns den Glauben an die Menschheit zurückgeben

Das könnte dich auch interessieren:

Musk kam, sah und wurde fast von Ameisen gebodigt – das steckt hinter der Wut auf Tesla

Link zum Artikel

Instagram-Star Morena Diaz hat einen ehemaligen Freund wegen Vergewaltigung angezeigt

Link zum Artikel

Covid-19 zertrümmert den Mythos von der Effizienz des chinesischen Systems

Link zum Artikel

Deutscher Ex-Geheimdienstchef: «Rechtsextremismus kann man mit Verboten nicht verhindern»

Link zum Artikel

Attentat von Hanau: «Rechtsextreme Influencer radikalisieren die ‹einsamen Wölfe›»

Link zum Artikel

6 Schweizer Mythen im Faktencheck

präsentiert vonMarkenlogo
Link zum Artikel

Das Verkehrsregel-Quiz: Wer hier versagt, muss den Bus nehmen

präsentiert vonMarkenlogo
Link zum Artikel

Haaland-Mania – und sonst? Wer beim Dortmund-Sieg gegen PSG alles auffiel

Link zum Artikel

Waadtländer wird von falscher Geliebter abgezockt – und zwar so richtig

Link zum Artikel

Schweizer Zahnärzte haben ein Hygiene-Problem – und niemand tut etwas dagegen

Link zum Artikel

Bill Gates hat sein erstes Elektroauto gekauft – jetzt rate, was für eins! 🙈

Link zum Artikel

«Der Drogenkonsum war nicht das Schlimmste» – Jasmin über ihr Leben bei süchtigen Eltern

Link zum Artikel

An dieser Monsterschlange mussten Skifahrer anstehen, um auf den Lift zu kommen 😨

Link zum Artikel

Kehrt Arno Del Curto rechtzeitig heim und ist es Kloten zu wohl in der Swiss League?

Link zum Artikel

«Black Mirror» in Utrecht – so sieht die Vision eines «gesunden Wohnviertels» aus

Link zum Artikel

«Obwohl ich ihn heiraten will, kriege ich jetzt Panik …»

Link zum Artikel

«Nazis raus» – die grossartige Fan-Reaktion gegen einen Rassisten im Stadion

Link zum Artikel

«Natürlich hatte ich schon mit Piloten Sex»: Eine Swiss-Stewardess erzählt

Link zum Artikel

Mirage-Skandal lässt grüssen: 5 Dinge, die du zu einer möglichen Crypto-PUK wissen musst

Link zum Artikel

Du kannst mit dem letzten Penalty alles klar machen … UND DANN SCHIESST DU SO?!

Link zum Artikel

Du willst Polizist werden? Dann musst du zuerst dieses Deutsch-Diktat meistern

Link zum Artikel

15-Jähriger greift Schwule vor Zürcher Gay-Club an – das hat Folgen für die Justiz

Link zum Artikel

Massive Störungen bei Swisscom ++ Notrufnummern ausgefallen ++ Panne auch in Deutschland

Link zum Artikel

«Etwas pendeln»: Was der Bundesrat im Kampf gegen die SVP besser machen muss

Link zum Artikel

Sander-Sieg, Biden-Frust, Trump-Wut: Alles zur Vorwahl in New Hampshire

Link zum Artikel

Ohne die Fehler der Initianten hätte es die Wohnbau-Vorlage (wohl) geschafft

Link zum Artikel

Schweizer Skifest in Chamonix! Loic Meillard gewinnt vor Thomas Tumler

Link zum Artikel

Ein (sonniges) Trump-Foto erhitzt die Gemüter – aber ist es auch echt? 🙈

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Das könnte dich auch interessieren:

Musk kam, sah und wurde fast von Ameisen gebodigt – das steckt hinter der Wut auf Tesla

183
Link zum Artikel

Instagram-Star Morena Diaz hat einen ehemaligen Freund wegen Vergewaltigung angezeigt

226
Link zum Artikel

Covid-19 zertrümmert den Mythos von der Effizienz des chinesischen Systems

97
Link zum Artikel

Deutscher Ex-Geheimdienstchef: «Rechtsextremismus kann man mit Verboten nicht verhindern»

76
Link zum Artikel

Attentat von Hanau: «Rechtsextreme Influencer radikalisieren die ‹einsamen Wölfe›»

91
Link zum Artikel

6 Schweizer Mythen im Faktencheck

32
Link zum Artikel

Das Verkehrsregel-Quiz: Wer hier versagt, muss den Bus nehmen

194
Link zum Artikel

Haaland-Mania – und sonst? Wer beim Dortmund-Sieg gegen PSG alles auffiel

33
Link zum Artikel

Waadtländer wird von falscher Geliebter abgezockt – und zwar so richtig

10
Link zum Artikel

Schweizer Zahnärzte haben ein Hygiene-Problem – und niemand tut etwas dagegen

27
Link zum Artikel

Bill Gates hat sein erstes Elektroauto gekauft – jetzt rate, was für eins! 🙈

79
Link zum Artikel

«Der Drogenkonsum war nicht das Schlimmste» – Jasmin über ihr Leben bei süchtigen Eltern

41
Link zum Artikel

An dieser Monsterschlange mussten Skifahrer anstehen, um auf den Lift zu kommen 😨

115
Link zum Artikel

Kehrt Arno Del Curto rechtzeitig heim und ist es Kloten zu wohl in der Swiss League?

32
Link zum Artikel

«Black Mirror» in Utrecht – so sieht die Vision eines «gesunden Wohnviertels» aus

73
Link zum Artikel

«Obwohl ich ihn heiraten will, kriege ich jetzt Panik …»

130
Link zum Artikel

«Nazis raus» – die grossartige Fan-Reaktion gegen einen Rassisten im Stadion

65
Link zum Artikel

«Natürlich hatte ich schon mit Piloten Sex»: Eine Swiss-Stewardess erzählt

228
Link zum Artikel

Mirage-Skandal lässt grüssen: 5 Dinge, die du zu einer möglichen Crypto-PUK wissen musst

52
Link zum Artikel

Du kannst mit dem letzten Penalty alles klar machen … UND DANN SCHIESST DU SO?!

11
Link zum Artikel

Du willst Polizist werden? Dann musst du zuerst dieses Deutsch-Diktat meistern

118
Link zum Artikel

15-Jähriger greift Schwule vor Zürcher Gay-Club an – das hat Folgen für die Justiz

380
Link zum Artikel

Massive Störungen bei Swisscom ++ Notrufnummern ausgefallen ++ Panne auch in Deutschland

148
Link zum Artikel

«Etwas pendeln»: Was der Bundesrat im Kampf gegen die SVP besser machen muss

146
Link zum Artikel

Sander-Sieg, Biden-Frust, Trump-Wut: Alles zur Vorwahl in New Hampshire

138
Link zum Artikel

Ohne die Fehler der Initianten hätte es die Wohnbau-Vorlage (wohl) geschafft

143
Link zum Artikel

Schweizer Skifest in Chamonix! Loic Meillard gewinnt vor Thomas Tumler

12
Link zum Artikel

Ein (sonniges) Trump-Foto erhitzt die Gemüter – aber ist es auch echt? 🙈

153
Link zum Artikel

Das könnte dich auch interessieren:

Musk kam, sah und wurde fast von Ameisen gebodigt – das steckt hinter der Wut auf Tesla

183
Link zum Artikel

Instagram-Star Morena Diaz hat einen ehemaligen Freund wegen Vergewaltigung angezeigt

226
Link zum Artikel

Covid-19 zertrümmert den Mythos von der Effizienz des chinesischen Systems

97
Link zum Artikel

Deutscher Ex-Geheimdienstchef: «Rechtsextremismus kann man mit Verboten nicht verhindern»

76
Link zum Artikel

Attentat von Hanau: «Rechtsextreme Influencer radikalisieren die ‹einsamen Wölfe›»

91
Link zum Artikel

6 Schweizer Mythen im Faktencheck

32
Link zum Artikel

Das Verkehrsregel-Quiz: Wer hier versagt, muss den Bus nehmen

194
Link zum Artikel

Haaland-Mania – und sonst? Wer beim Dortmund-Sieg gegen PSG alles auffiel

33
Link zum Artikel

Waadtländer wird von falscher Geliebter abgezockt – und zwar so richtig

10
Link zum Artikel

Schweizer Zahnärzte haben ein Hygiene-Problem – und niemand tut etwas dagegen

27
Link zum Artikel

Bill Gates hat sein erstes Elektroauto gekauft – jetzt rate, was für eins! 🙈

79
Link zum Artikel

«Der Drogenkonsum war nicht das Schlimmste» – Jasmin über ihr Leben bei süchtigen Eltern

41
Link zum Artikel

An dieser Monsterschlange mussten Skifahrer anstehen, um auf den Lift zu kommen 😨

115
Link zum Artikel

Kehrt Arno Del Curto rechtzeitig heim und ist es Kloten zu wohl in der Swiss League?

32
Link zum Artikel

«Black Mirror» in Utrecht – so sieht die Vision eines «gesunden Wohnviertels» aus

73
Link zum Artikel

«Obwohl ich ihn heiraten will, kriege ich jetzt Panik …»

130
Link zum Artikel

«Nazis raus» – die grossartige Fan-Reaktion gegen einen Rassisten im Stadion

65
Link zum Artikel

«Natürlich hatte ich schon mit Piloten Sex»: Eine Swiss-Stewardess erzählt

228
Link zum Artikel

Mirage-Skandal lässt grüssen: 5 Dinge, die du zu einer möglichen Crypto-PUK wissen musst

52
Link zum Artikel

Du kannst mit dem letzten Penalty alles klar machen … UND DANN SCHIESST DU SO?!

11
Link zum Artikel

Du willst Polizist werden? Dann musst du zuerst dieses Deutsch-Diktat meistern

118
Link zum Artikel

15-Jähriger greift Schwule vor Zürcher Gay-Club an – das hat Folgen für die Justiz

380
Link zum Artikel

Massive Störungen bei Swisscom ++ Notrufnummern ausgefallen ++ Panne auch in Deutschland

148
Link zum Artikel

«Etwas pendeln»: Was der Bundesrat im Kampf gegen die SVP besser machen muss

146
Link zum Artikel

Sander-Sieg, Biden-Frust, Trump-Wut: Alles zur Vorwahl in New Hampshire

138
Link zum Artikel

Ohne die Fehler der Initianten hätte es die Wohnbau-Vorlage (wohl) geschafft

143
Link zum Artikel

Schweizer Skifest in Chamonix! Loic Meillard gewinnt vor Thomas Tumler

12
Link zum Artikel

Ein (sonniges) Trump-Foto erhitzt die Gemüter – aber ist es auch echt? 🙈

153
Link zum Artikel

Abonniere unseren Newsletter

75
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
75Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Rick Blaine 09.12.2015 07:31
    Highlight Highlight Das Problem ist nicht das jew. Buch, sondern die Interpretation davon. Fundis verteidigen nicht ein Buch, sondern ihre Auslegung davon. Deshalb gibt es auch in jeder Religion ziemlich abstruse Glaubensgemeinschaften. Wie die Westboro Baptist Church. Oder die Gruppierung, die verbietet Dualies zu fahren (Autos mit Doppelbereifung auf der Hinterachse). Grund? Die Form des Autos erinnere an ein weibliches Becken (sic!) Glaube ist nur gesund, wenn er zu mehr Freiheit führt. Religion hingegen braucht Gesetzlichkeit, Schuld und Scham. Daraus kann nur der "Leiter" Kapital (Geld und Macht) schlagen.
  • DEUSMAXIMUS 08.12.2015 19:04
    Highlight Highlight das alte testament der bibel ist auch aggressiver, man sollte beim koran auch eine neue ans zeitalter angepasste version raushauen
  • 2sel 08.12.2015 18:16
    Highlight Highlight Glaube ist Krieg.
    • Anam.Cara 08.12.2015 19:08
      Highlight Highlight Religion kann Frieden sein.
      Glaube kann ein Geschenk sein.
      Und beides kann auch ins Gegenteil ausarten, wenn es missbraucht wird.
    • 2sel 08.12.2015 20:05
      Highlight Highlight Absolut... Alles kann, im Moment herrscht aber durch Glaube nur Krieg auf der Welt...
    • DEW 08.12.2015 21:22
      Highlight Highlight Gott sei dank! Ich dachte immer es gehe im Krieg um so komplizerte Dinge wie Geopolitik, Wirtschaftsinteressen, Rohstoffe, Waffenexporte, Kolonialisierung etc.
      Danke! Du hast mein Weltbild massiv vereinfacht! :)
    Weitere Antworten anzeigen
  • opwulf 08.12.2015 16:34
    Highlight Highlight Die Leute sollen doch einfach mal schauen in welche(r)n Sprache(n) die Thora, die Bibel und der Koran verfasst wurden! In Metaphorischen Sprachen - nicht wie unser Deutsch das eine Direktsprache ist, umschreiben diese Sprachen etwas - es geht nicht so sehr um die direkte Sache und ob es genau so war sondern um die Moral/Kernaussage die darin steckt. Also wörtliche Auslegung mit unserem Sprachverständnis ist schon mal nicht so gut würde ich meinen. Spinnt man den Gedanken weiter - so sind die "heiligen" Bücher doch eher als Regelwerk des dazumaligen Lebens gedacht. Humanismus kam way später
  • Chlinae_Tigaer 08.12.2015 16:16
    Highlight Highlight Ein gutes Beispiel einer polemischen Berichterstattung.

    Ein Danke an dieser Stelle an die meisten der Kommentarschreiber.

    Denn dank euch kann jeder sehen, wie leicht es ist, Menschen zu manipulieren.

    Nochmals was ,was ihr mit den euch verhassten Rechten gemeinsam habt.

    Auch wenn ihr es nie zugeben würdet.
    • saukaibli 08.12.2015 16:29
      Highlight Highlight Sorry, aber ich war schon immer gegen faschistoide Vereinigungen und dazu gehören nun mal alle monotheistischen Religionen. Wenn mir jemand sagen will, ich komme in die Hölle für etwas, was ich getan habe, obwohl ich niemandem damit geschadet habe, dann geht er mir auf den Sack. Dazu brauche ich keine Berichterstattung. Manipuliert sind aber nicht Freidenker, sondern religiöse Menschen, denn keiner hat die Religion und deren Regeln selber erdacht, das ist alles angelernt.
    • Louie König 08.12.2015 16:31
      Highlight Highlight Du zitierst doch so gerne. Könntest du bitte den polemischen Teil in diesem Bericht zitieren? Es wird über ein Experiment von Youtubern berichtet, die Passanten Stellen aus der Bibel vorlesen, das Buch aber als Koran ausgeben. Die Aussagen, vor Auflösung des Ganzen, von den Passanten zeigt doch schön, dass 1. viele nicht wissen, wie brutal auch gewisse Stellen der Bibel sind und 2. viele ein falsches Bild vom Koran und dem Islam haben. Es soll doch zeigen, dass sowohl die Bibel, als auch der Koran, nicht wortwörtlich genommen werden soll.
    • Tom Garret 08.12.2015 17:47
      Highlight Highlight Ja und warum wissen sie es nicht? weil es offenbar keine Fanatischen Christen gibt die im Namen dieser Zitate unschuldige Menschen abschlachten... Ist doch gut so und hat wohl auch seine Gründe...
    Weitere Antworten anzeigen
  • saukaibli 08.12.2015 16:03
    Highlight Highlight Auch dazu hat "Die Anstalt" einen Beitrag gemacht, herrlich:
    Play Icon
    • Louie König 08.12.2015 16:44
      Highlight Highlight grossartiger Beitrag. Das trifft den Nagel voll auf den Kopf.
    • Mortimer 08.12.2015 17:31
      Highlight Highlight psst saukaibli, die Anstalt, das sind Putin-Versteher. Die sind hier jetzt unerwünscht. ;)
  • Der Kritiker 08.12.2015 15:52
    Highlight Highlight die mehrheit in unserm land ist christlich geprägt, womit jesus unser "prophet" ist. und man zeige mir die stelle, in welcher jesus zu negativen handlungen aufruft.
    • zombie woof 08.12.2015 16:51
      Highlight Highlight Jesus? Wer ist das? Kenne den Mann nicht und hab ihn weder gesehen noch gesprochen...
    • Walter Sahli 08.12.2015 18:48
      Highlight Highlight Cassio, ich habe das Neue Testament gerade nicht zur Hand, kann also die entsprechende Stelle nicht genau lokalisieren, an der Jesus die Worte in den Mund gelegt werden, dass er nicht gekommen sei, um die Moses'schen Gesetze aufzuheben. Wenn Du aber suchst, dann findest Du ;-)
    • NoName 10.12.2015 10:06
      Highlight Highlight Jesus ist auch einer meiner Propheten? Und ich bin Muslima.
  • Butschina 08.12.2015 15:17
    Highlight Highlight Einzelne Verse rauspicken ist für mich nichtssagend. In einem anderen Vers in der Bibel wiederrum steht sinngemäss, dass die Frau fair behandelt werden soll und man sie lieben und ehren soll. Wenn man beides zusammen anschaut wird der Inhalt viel freundlicher und der Mann wird Entscheidungen im Sinne der Frau treffen. Wer die Bibel, den Koran oder was auch immer verstehen will, muss alles lesen und nicht nur einzelne Passagen. Ansonsten kann nur ein falsches Bild entstehen.
    • saukaibli 08.12.2015 15:41
      Highlight Highlight Genau darum geht es ja, dass auch beim Koran immer nur einzelne Passagen zitiert und aus dem Zusammenhang gerissen werden. Allerdings stehen in der Bibel (Koran kenn' ich nicht gut) vor allem Stellen, die gegen die Gleichbehandlung von Frauen sind. Aber das ist ja vollkommen normal, die Bibel wurde ja auch von Männern geschrieben, resp. Männer haben die Bücher ausgesucht, die in die Bibel durften. Im "Evangelium nach Maria Magdalena" z.B. haben die Frauen viel mehr Bedeutung, aber das wollten Konstatin und Co. natürlich nicht in der offiziellen Bibel sehen.
    • Mr_Burton 08.12.2015 18:06
      Highlight Highlight Wer hingeht und "Liebe deinen Nächsten wie dich selbst" proklamiert, wird bejubelt. Nimmt man hingegen einen Satz, der nicht in die zeitgemässe Sicht passt, dann ist es wahlweise "aus dem Zusammenhang gerissen" oder "nicht richtig interpretiert".
      Tatsächlich aber sind die alten Märchenbücher absolut untaugliche Leitfaden für unsere Zeiten.
      Weshalb wird in der Bibel z.B. das verspeisen von Meeresfrüchten geregelt, nichts aber zu Raumfahrt, Autoverkehr, Internet usw.
      Die Götter dieser Bücher wusste offenbar nichts von der Zukunft
    • Anam.Cara 08.12.2015 19:35
      Highlight Highlight @ Rolf Buholzer: möglich dass es langsam Zeit wird für ein drittes Testament, das auch über die Besiedlung des Alls spricht ;)

      Ich stelle die Frage immer wieder: was ist den Falsch an "liebe deinen Nächsten wie dich selbst"? Ist das tatsächlich eine dermassen furchtbare Idee?
      Wenn man darüber philosophieren möchte, könnte man auch den Umkehrschluss diskutieren. Auch der könnte vielen Menschen eine Hilfe sein: "liebe dich selbst, wie die anderen Menschen". Aber das führt hier wohl zu weit ;)
    Weitere Antworten anzeigen
  • Chili5000 08.12.2015 14:22
    Highlight Highlight Wenn wir ehrlich sind dann ist eine Simpsons Folge genau so lehreich wie diese Religionen!
    • Louie König 08.12.2015 14:37
      Highlight Highlight Word
    • Duweisches 08.12.2015 22:50
      Highlight Highlight Wenn wir ganz ganz ehrlich sind, hat sich D00A gerade übel blamiert, den eine Folge der "Sendung mit der Maus" ist lehrreicher als eine der Simpsons... 🙈
  • sonic 08.12.2015 14:03
    Highlight Highlight http://poster.keepcalmandposters.com/4678900.jpg
  • Wilhelm Dingo 08.12.2015 14:02
    Highlight Highlight Super! Ich bin Atheist und glaube an keinen Gott. Trotzdem glaube ich das Bibel und Koran gesellschaftlich relevante Bücher sind. Ich habe darum begonnen, die Bibel zu lesen, der Koran kommt später dran. Was ich bisher in der Bibel gelesen habe ist absolut krass und ich bin bei der Lektüre regelmässig aufs Neue schockiert, im Koran wird es nicht anders sein. Ich bin erstaunt, dass diese Bücher Jugendfrei sind.
    • Tom Garret 08.12.2015 16:00
      Highlight Highlight Ich nehme an du befindest dich im alten Testament? Der Grosse Unterschied zum Koran ist das Neue Testament. Salop Zusammengefasst steht, da all die Regeln und Gebote des alten Testamentes von den Menschen nicht eingehalten werden können, wird diese "Schuld" von Jesus auf sich genommen. so dass alleine die Annahme dieses "Geschenkes" reicht um gerettet zu werden. Sprich es ist eigentlich die einzige Religion in der du dir die "Errettung" nicht (mehr) verdienen musst. Das alte Testament ist genau so Grausam wie der Koran. Wenn man sich nur darauf bezieht ist klar was raus kommt...
    • Maon 08.12.2015 16:08
      Highlight Highlight Darf ich auch kommen? Bin auch Atheist 👍
    • Louie König 08.12.2015 16:49
      Highlight Highlight Ich bin einfach ein Mensch. Darf ich trotzdem mitkommen?
    Weitere Antworten anzeigen
  • Monti_Gh 08.12.2015 14:01
    Highlight Highlight Die sog. abrahamitischen Religion haben viel zu viel gemeinsam als manch Jude, Christ oder Moslem lieb ist. Es ist immer wieder lustig wie sich die Religionsverblendeten mithilfe von irgendwelche Verweise diese Tatsache ausreden möchte.
    Judentum, Christentum und Islam haben den gleichen Ursprung im Orient. Abendländisch hin oder her.
  • Toerpe Zwerg 08.12.2015 13:45
    Highlight Highlight Sehr gut!
    • Toerpe Zwerg 08.12.2015 13:52
      Highlight Highlight Blotzli sind meine Herzli
  • ⚡ ⚡ ⚡☢❗andre ☢ ⚡⚡ 08.12.2015 13:33
    Highlight Highlight Noobs! Alles, was das Christentum ausmacht und unterscheidet vom jüdischen Glauben und vom Islam ist ausschliesslich im Neuen Testament.

    Torah, Altes Testament, Koran hat natürlicherweise viele Deckungsgleiche Geschichten und Personen und entsprechend gibt es überall ähnliche Konflikte.

    Wer von Christentum redet und NICHTS aus dem Neuen Testament nimmt, verpasst genau den Teil der Schriften, in dem ja Christentum überhaupt erst definiert wird.

    Das ist wie wenn ein Vegetarier Steak mit Gemüse bestellt, nur das Gemüse isst und findet das Steak schmecke gar nicht anders.
    • Raphael Bühlmann 08.12.2015 13:58
      Highlight Highlight Im Video bringen sie auch den 1. Brief des Apostels Paulus an Timotheus. Und der ist aus dem Neuen Testament. ;)
  • Chlinae_Tigaer 08.12.2015 13:10
    Highlight Highlight Offensichtlich wissen "alle" nicht, das Christen sich heute nach dem Neuen Testament orientieren... und DA steht NICHTS von Hände abhacken usw.

    Ganz im Gegenteil zum Koran.. wo Hände abhacken usw. IMMER NOCH HOCHAKTUELL ist.

    Dem Artikel nach zu urteilen gehören @ Philipp Dahm und @Laurent Aeberli auch zu jenen die nichts von einem neuen Testament wissen... oder wenn, wieso dann dieser polemische Bericht?

    Um ihre vorwiegend linke Leserschaft zu füttern?

    Und ich dachte watson wäre neutral.....
    • stadtner 08.12.2015 13:39
      Highlight Highlight Wo hast du den Chabis her? AT gehört genau so wie NT zur Bibel. Wertung gibt's nicht im Christentum, was wahrer/aktueller ist und was nicht.
    • crust_cheese 08.12.2015 13:42
      Highlight Highlight Auch wenn das Neue Testament das Buch der Christen ist, so muss das noch lange nichts über die Gläubigen aussagen. Schau mal den christlichen Terrorismus in den VSA an oder das Gehabe orthodoxer russischer Christen. Ist wohl immer das selbe mit diesen Gläubigen.
    • Geisslein 08.12.2015 13:46
      Highlight Highlight Auch das Neue Testament enthält brachiale Gewalt. Zum Beispiel die Apokalypse des Johannes.
    Weitere Antworten anzeigen
  • Lowend 08.12.2015 12:39
    Highlight Highlight Ein wunderbarer Versuch, der den Hass und die Vorurteile gegen den Koran wunderschön entlarvt! Der Glaube von Christen, Muslimen und auch Juden ist teilweise so nah beieinander, dass man sich manchmal wünschen würde, dass die Abrahamitischen Religionen nicht dauernd von den Hetzern beherrscht, oder von politischen Hassmenschen missbraucht werden!
    • ⚡ ⚡ ⚡☢❗andre ☢ ⚡⚡ 08.12.2015 13:35
      Highlight Highlight Ja, wenn man das Christentum um 50% beschneidet, dem Neuen Testament, dann hat man vielleicht etwas vergleichbares wie dem Islam.
      Wenn man Blind für die Unterschiede ist, scheint immer alles ähnlich :-)
    • poga 08.12.2015 13:37
      Highlight Highlight @Lowend du kannst jetzt natürlich sagen dasd die Leute wie du so schön zitierst entlarvt werden. Es macht aber das im Koran geschriebene auch nicht besser. Im Gegenteil. Es zeigt doch auf dass sich praktisch alle in der Schweiz lebenden Christen von den Praktiken dieser Schrift gelöst haben. Diejenigen die den Koran streng auslegen jedoch noch nicht. Wie lange haben wir hier gebraucht um den jetzigen Umgang zu lernen? Wie lange geben wir den zugewanderten Zeit? 500 Jahre? So im Stiel von: Sollen sie ihre Religion hier so ausleben wie sie möchten und in 500 Jahren sind sie auch soweit?
    • poga 08.12.2015 13:39
      Highlight Highlight Oder entwickeln wir uns zurück und machen eine angleichung? Oder aber( mein Favorit) wir sagen endlich ein mal wie der Koran angewendet werden kann und wie eben nicht. Gruss ein von dir zitierter Wutbürger.
  • LiberalFighter 08.12.2015 12:34
    Highlight Highlight Wie wäre es damit, dass man all diese alten und verstaubten Bücher zur Seite legt und Religionen den Rücken zukehrt?!
    • Louie König 08.12.2015 13:16
      Highlight Highlight Die Bücher sind doch nicht schuld... Sind doch coole Geschichten. Mit Mord und Totschlag und was weiss ich. Man sollte es aber als das lesen, was sie sind. Fiktion! Keine Sachbücher. Das sind alles Märchenbücher.
    • klock 08.12.2015 13:31
      Highlight Highlight Die Antwort auf deine Frage findet sich doch soeben in diesem Beitrag als seichtes Infotainment aufgemacht.

      Davon versprech ich mir mehr, heut Abend auf ARTE http://www.arte.tv/guide/de

    • Maon 08.12.2015 16:14
      Highlight Highlight @louie_könig ja, nur müssten die mal von jemandem überarbeitet werden, denn sie sind ein bisschen veraltet geschrieben...

Diese 17 Oscar-Kandidaten kannst du bereits streamen – wir sagen dir wo

Am 9. Februar werden in Los Angeles zum 92. Mal die Oscars vergeben. Und obwohl Filme wie «Joker» oder «Little Women» noch immer im Kino laufen, gibt es auch bereits einige Kandidaten online. Wir haben für euch alle Oscar-Anwärter rausgesucht, die du aktuell in der Schweiz über offizielle Anbieter streamen kannst.

PS: Wir werden natürlich in der Nacht auf Montag mit einem unterhaltsamen Live-Ticker vom Event berichten.

Nicht verfügbar

Verfügbar ab 6.50 Franken als Leihtitel oder ab 20 Franken als …

Artikel lesen
Link zum Artikel