Gegen Argentinien

So fiebert Roger Federer mit der Schweiz mit

13.07.14, 18:11 13.07.14, 20:14

Roger Federer ist bekannt als grosser Fussball-Fan. Der FCB-Anhänger liess es sich während Wimbledon am Tag vor dem Viertelfinal gegen Stan Wawrinka natürlich nicht nehmen, sich den Achtelfinal der Schweiz gegen Argentinien im TV zu verfolgen. Auf Twitter bezeichnet er seine Gefühlslage dabei als «leicht nervös». Gemäss dem Bild eine masslose Untertreibung. Nach den 90 Minuten erklärte Federer: «Ich schaue jetzt kurz fünf Minuten Nadal – Kyrgios. Das ist ebenfalls zum Fingernägel kauen. Sport ist grossartig!» Und nach dem Spiel muss er gestehen: «Das ist hart. Gratuliere Argentinien! Danke für all die schönen Momente Schweiz»

Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen