Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Fantoche-Festival mit Animationsfilmen der italienischen Schweiz



Das 17. internationale Festival für Animationsfilm Fantoche im aargauischen Baden rückt das Schaffen der italienischsprachigen Schweiz ins Zentrum. Das Festival findet in diesem Jahr vom 3. bis 8. September statt.

«La Svizzera italiana animata» lautet das Motto des kommenden Fantoche-Festivals. Mit dem Programmfokus «Schuhe, Hemd und 100 Lire» würden Migrationserfahrungen, Sehnsuchtsorte, Horizontverschiebungen und Heimatbilder reflektiert, teilten die Fantoche-Verantwortlichen am Dienstag mit.

Für die drei Wettbewerbe - den internationalen Wettbewerb, den Schweizer Wettbewerb und den Kinderfilmwettbewerb - wurden 84 animierte Kurzfilme ausgewählt. Zudem werden 21 Filme ausserhalb des Wettbewerbs gezeigt. Darunter sind einige, die bereits internationale Preise gewonnen haben. Insgesamt seien 2325 animierte Kurzfilme eingereicht worden, heisst es in der Mitteilung.

Darüber hinaus haben die Fantoche-Verantwortlichen 20 Langfilme ins Programm genommen, etwa die Schweizer Premiere von «Les Hirondelles de Kaboul» von Eléa Gobbé-Mévellec und Zabou Breitman. Der Animationsfilm wurde bereits an den Festivals in Cannes und Annecy gezeigt. An der Schweizer Premiere werden Eléa Gobbé-Mévellec und weitere Beteiligte anwesend sein, verspricht Fantoche.

Als weiteres Highlight stufen die Festival-Verantwortlichen einen Blick hinter die Kulissen der Entstehung von «How to Train your Dragon» ein.

Der diesjährige Fantoche-Trailer stammt vom Tessiner Regisseur Mardel Barelli. Dieser Trailer sei eine moderne Variation der Tessiner «Torta di Pane», schreiben die Veranstalter. Barelli wird mit diversen Kurzfilmen im Rahmen des Schwerpunkts «La Svizzera italiana animata» vertreten sein.

www.fantoche.ch (sda)

Das könnte dich auch interessieren:

Warum wir bald wieder über den Schweizer Pass reden werden

Link zum Artikel

«Ich hatte Sex mit dem Ex meiner besten Freundin…»

Link zum Artikel

Die amerikanische Agentin, die Frankreichs Résistance aufbaute

Link zum Artikel

Matheproblem um die Zahl 42 geknackt

Link zum Artikel

Wie gut kennst du dich in der Schweiz aus? Diese 11 Rätsel zeigen es dir

Link zum Artikel

«In der Schweiz gibt es zu viel Old Money und zu wenig Smart Money»

Link zum Artikel

So schneiden die Politiker im Franz-Test ab – wärst du besser?

Link zum Artikel

Röstigraben im Bundeshaus: «Sobald ich auf Deutsch wechsle, sinkt der Lärm um 10 Dezibel»

Link zum Artikel

So erklärt das OK der Hockey-WM in der Schweiz die Ähnlichkeit zum Tim-Hortons-Spot

Link zum Artikel

Die Geschichte von «Ausbrecherkönig» Walter Stürm und seinem traurigen Ende

Link zum Artikel

«Informiert euch!»: Greta liest den Amerikanern bei Trevor Noah die Leviten

Link zum Artikel

Keine Angst vor Freitag, dem 13.! Diese 13 Menschen haben bereits alles Pech aufgebraucht

Link zum Artikel

Der Kampf einer indonesischen Insel gegen den Plastik

Link zum Artikel

«Ich bin … wie soll ich es sagen … so ein bisschen ein Arschloch-Spieler»

Link zum Artikel

Alles, was du über die neuen iPhones und den «Netflix-Killer» von Apple wissen musst

Link zum Artikel

15 Bilder, die zeigen, wie wunderschön und gleichzeitig brutal die Natur ist

Link zum Artikel

Shaqiri? Xhaka? Von wegen! Zwei Torhüter sind die besten Schweizer bei «FIFA 20»

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen