DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Der Goalie hält den Penalty – aber der Schiedsrichter entscheidet dennoch auf Tor

12.06.2015, 21:2914.06.2015, 09:32

Edinburgh, Schottland: Im Final eines U14-Cups kommt es zwischen Hutchison Vale und Newcraighall Leith Vics zum Penaltyschiessen. Ein Schütze von Hutchison Vale läuft an – und scheitert. Aber der junge Goalie lässt den Ball zu früh wieder los. Er kullert in seinem Rücken über die Linie und der Schiedsrichter entscheidet auf Tor. Das ist regelkonform, aber sehr bitter für Newcraighall, das den Final schliesslich verliert. (ram)

Wie hättest du entschieden?
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

0 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Ronaldo-Jubel bringt ihn ins Spital – schon das Zuschauen tut weh

Der Torjubel von Cristiano Ronaldo ist der wohl berühmteste der Gegenwart. Wenn der portugiesische Superstar trifft, springt er hoch in die Luft, dreht sich um 180 Grad, landet breitbeinig und brüllt, die Arme nach unten haltend, ein lautes «Siuuu!» ins Stadion.

Zur Story