DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Skiunfall: 21-jährige Britin verletzt sich bei Skiunfall in Flims-Laax schwer



Die Ferien im bündnerischen Skigebiet Flims-Laax sind für eine 21-jährige Britin abrupt zu Ende gegangen. Die junge Frau verlor an Heiligabend auf einer Skiabfahrt die Kontrolle, kam von der Piste ab und stürzte über felsiges Gelände ab. Sie wurde schwer verletzt.

Die Verletzte wurde mit der Rega ins Kantonsspital nach Chur geflogen, wie die Kantonspolizei Graubünden am Weihnachtstag mitteilte. Gemäss ersten Erkenntnissen verlor die Schneesportlerin in einer langgezogenen Rechtskurve die Kontrolle über ihre Ski und geriet über den linken Pistenrand.

Die Kantonspolizei ermittelt mit der Staatsanwaltschaft den Unfallhergang. (sda)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter