Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Spital: Mindestens zwei Tote nach Schiesserei in Las Vegas



Bei einer Schiesserei in Las Vegas sind einem Spital zufolge mindestens zwei Menschen getötet worden. 24 weitere würden wegen Schussverletzungen behandelt, sagte ein Kliniksprecher am Montag.

Die Polizei erklärte, sie gehe Berichten nach, dass am Mandalay Bay Casino auf der Vergnügungsmeile der Stadt geschossen werde. Sie rief die Bevölkerung über Twitter am Montag dazu auf, die Gegend nahe der Casino-Meile und dem Flughafen zu meiden.

Auf Twitter hiess es, zwei Angreifer hätten dort auf Sicherheitskräfte geschossen und das Gebäude sei abgesperrt. Auf Twitter wurde aber auch berichtet, mehrere Personen hätten bei einem Country-Music-Konzernt das Feuer eröffnet.

Für eine Bestätigung dieser Darstellungen war bei den Behörden zunächst niemand zu erreichen. Die Polizei meldete, dass einige Flüge umgeleitet worden seien. Der Boulevard der Metropole sei gesperrt worden. Weitere Hintergründe waren zunächst nicht bekannt.

Die Polizei rief die Menschen in Las Vegas dazu auf, keine Livestreams von dem laufenden Polizeieinsatz ins Internet zu stellen. Dies könnte die Einsatzkräfte in Gefahr bringen, twitterte die Behörde am Montag. (sda/reu/dpa)

Abonniere unseren Newsletter

0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen