Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Keine grösseren Schäden

Erdbeben der Stärke 5,1 bei Los Angeles

29.03.14, 08:27

Nahe der Millionenmetropole Los Angeles an der US-Westküste hat die Erde gebebt. Die US-Geologiebehörde (USGS) verzeichnete am Freitagabend (Ortszeit) ein Beben mit einer Stärke von 5,1. Laut der Feuerwehr von Los Angeles gab es zunächst keine Berichte über grössere Schäden.

Die Polizei habe einige Leichtverletzte gemeldet, berichtete die «LA Times». Das Epizentrum des Bebens lag laut USGS rund zwei Kilometer von La Habra entfernt. Im Jahr 1994 gab es in Los Angeles ein Beben mit einer Stärke von 6,7, mehr als 60 Menschen starben.



Hol dir die App!

Brikne, 20.7.2017
Neutrale Infos, Gepfefferte Meinungen. Diese Mischung gefällt mir.

Abonniere unseren Daily Newsletter

0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen