Apple
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Die weissen Kopfhörer waren einst typisch für den iPod – und sind oft kopiert worden. Bild: Getty Images

abgesang auf den mp3-könig

Killt Apple den iPod? Fünf Gründe, die für den Einzug in den Gadget-Himmel sprechen

2001 brachte Apple den ersten iPod auf den Markt. Nun erscheint die Zukunft ungewiss.



51 Millionen iPhones, 26 Millionen iPads und sechs Millionen iPods. Die von Apple in der Nacht auf Dienstag vorgelegten Quartalszahlen lassen wenig Gutes hoffen für den populärsten MP3-Player der Welt. Die Verkäufe sind im Vergleich zum Vorjahr um mehr als die Hälfte zurückgegangen. Stellt sich die Frage, wie lange das Management dem langsamen Niedergang des einstigen Stars zuschaut?

Bild

Die Verkaufszahlen von iPhone und iPad steigen, der iPod ... Grafik: theverge.com

Jedes Gadget ist vergänglich

SAN FRANCISCO - SEPTEMBER 7:  The new iPod cell phone and iPod nano are shown during an Apple press event where Apple CEO Steve Jobs introduced the new iPod cell phone, made by Motorola, and the new iPod nano, which is thinner than a No. 2 pencil September 7, 2005 at the Moscone Center in San Francisco, California. The iTunes enabled cell phone is able to hold up to 100 songs and the iPod nano will come in a 2GB model, holding up to 500 songs, and a 4GB model, holding up to 1000 songs.  (Photo Illustration by David Paul Morris/Getty Images)

Erinnern Sie sich ans ROKR E1? Eben! Das von Motorola gebaute «Smartphone» konnte sich 2005 als erstes mit iTunes synchronisieren. Der Rest ist Geschichte. Bild: Getty Images

Der iPod-Erfinder ist ein Abtrünniger

Tony Fadell, Founder and CEO of Nest Labs, Inc talks during the opening session of LeWeb12 on December 04, 2012 in Saint-Denis, near Paris.  AFP PHOTO ERIC PIERMONT        (Photo credit should read ERIC PIERMONT/AFP/Getty Images)

2001 engagierte Apple Tony Fadell, um den iPod zu entwickeln. Der geniale Ingenieur ist kürzlich mit seiner Firma Nest zu Google «übergelaufen». Bild: AFP

Lieber ein Ende mit Schrecken ...

UNDATED:   A Zune portable digital media player is seen in this undated handout photo. Microsoft launched Zune September 14, 2006 as its answer to Apple's popular iPod music player. (Photo by Microsoft via Getty Images)

Der Zune war 2006 Microsofts (erfolglose) Antwort. Nach zähem Kampf wurde die Produktion 2011 eingestellt. Bilanz: Der iPod hat alle Konkurrenten hinter sich gelassen, nun wird es Zeit, würdevoll abzutreten. Bild: Getty Images

iPhone oder iPod?

SAN FRANCISCO, CA - SEPTEMBER 12:  The new iPod Touch is displayed during an Apple special event at the Yerba Buena Center for the Arts on September 12, 2012 in San Francisco, California. Apple announced the iPhone 5, the latest version of the popular smart phone as well as new updated versions of the iPod Nano, Shuffle and Touch.  (Photo by Justin Sullivan/Getty Images)

Das Design hat sich dem Phone angeglichen. Bild: Getty Images

HONG KONG, CHINA:  Models hold up the latest model of Apple's iPod Mini music player next to a Mini Cooper automobile during a promotional event in Hong Kong, 21 July 2004, ahead of the portable audio player's international launch.  The Apple iPod Mini, which is the smallest portable music player ever to hold up to 1,000 CD-quality songs, will be available internationally 24 July 2004.    AFP PHOTO/Samantha SIN  (Photo credit should read SAMANTHA SIN/AFP/Getty Images)

So wurde 2004 in Hongkong für den iPod geworben. Bild: AFP

Die Werbespots werden nicht mehr besser ...

2003 kam der legendäre Silhouetten-Stil. Video: YouTube/EveryAppleAds

Dieser Spot beschäftigte zunächst die Anwälte. Schliesslich einigten sich Apple und das Management von Eminem «im Guten». Video: YouTube/EveryAppleAds

Und im Gegensatz dazu ...

Ein eher langweiliger Werbespot vom letzten Jahr. Video: YouTube/EveryAppleAds

Farbiger gehts nicht mehr

SAN FRANCISCO - SEPTEMBER 09:  The new iPod Nano is displayed during an Apple special event September 9, 2008 in San Francisco, California. Apple CEO Steve Jobs announced a new version of the popular iTunes software new versions of the iPod Nano and Touch.  (Photo by Justin Sullivan/Getty Images)

Bild: Getty Images

Oder ist es doch zu früh für einen Nachruf auf den iPod? Fakt ist: Letztes Jahr hat Apple keine neuen Modelle vorgestellt. Dafür wird das kleine «i», das mit dem iPod Einzug hielt, vielleicht schon bald Fernseher, Uhren und andere Produkte schmücken.

Das könnte dich auch interessieren:

Siehst du öfters diesen Vogel? Das hat einen bestimmten Grund

Link zum Artikel

Teenie-Idol Billie Eilish (18!) macht Bond-Song. And WHY NOT? Könnte geil werden

Link zum Artikel

Weshalb sich Experten nach dem Freispruch der Klimaaktivisten an den Kopf fassen

Link zum Artikel

Der lange Weg des Daniele Sette zu seinen ersten Weltcup-Punkten – mit 27 Jahren

Link zum Artikel

Eine Untergrund-Industrie plündert Kreditkarten – so schützen uns die Karten-Detektive

Link zum Artikel

5 idiotische Menschentypen, die es im Leben einfacher haben als du

Link zum Artikel

Das Wahljahr hat begonnen und Donald Trump steht ziemlich gut da

Link zum Artikel

«Warum können viele Männer nicht mit einem Korb umgehen?»

Link zum Artikel

Grün wie die Hoffnung – hier kommt das erste Quizz den Huber im 2020!

Link zum Artikel

Déjà-vu für die Queen: Als eine geschiedene Amerikanerin den Briten ihren König stahl

Link zum Artikel

So viele Ordnungsbussen werden in Basel verteilt – und das sind die häufigsten Vergehen

Link zum Artikel

17 neue Fälle mysteriöser Lungenkrankheit in China

Link zum Artikel

«Habe versucht, so cool wie möglich zu tun» – die Stimmen zu Rinnes rarem Goalie-Goal

Link zum Artikel

Sie war Junkie, Kult und Bitch – jetzt ist Elizabeth Wurtzel gestorben

Link zum Artikel

Ulrich Tilgner: «Die Amerikaner schiessen im Nahen Osten gerade Eigentor um Eigentor»

Link zum Artikel

Ein Shitstorm entlädt sich über Roger Federer – und Greta Thunberg ist mitschuldig

Link zum Artikel

Besser extra zu spät als nie: PICDUMP!

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Das könnte dich auch interessieren:

Siehst du öfters diesen Vogel? Das hat einen bestimmten Grund

75
Link zum Artikel

Teenie-Idol Billie Eilish (18!) macht Bond-Song. And WHY NOT? Könnte geil werden

73
Link zum Artikel

Weshalb sich Experten nach dem Freispruch der Klimaaktivisten an den Kopf fassen

470
Link zum Artikel

Der lange Weg des Daniele Sette zu seinen ersten Weltcup-Punkten – mit 27 Jahren

3
Link zum Artikel

Eine Untergrund-Industrie plündert Kreditkarten – so schützen uns die Karten-Detektive

30
Link zum Artikel

5 idiotische Menschentypen, die es im Leben einfacher haben als du

60
Link zum Artikel

Das Wahljahr hat begonnen und Donald Trump steht ziemlich gut da

90
Link zum Artikel

«Warum können viele Männer nicht mit einem Korb umgehen?»

326
Link zum Artikel

Grün wie die Hoffnung – hier kommt das erste Quizz den Huber im 2020!

71
Link zum Artikel

Déjà-vu für die Queen: Als eine geschiedene Amerikanerin den Briten ihren König stahl

28
Link zum Artikel

So viele Ordnungsbussen werden in Basel verteilt – und das sind die häufigsten Vergehen

171
Link zum Artikel

17 neue Fälle mysteriöser Lungenkrankheit in China

20
Link zum Artikel

«Habe versucht, so cool wie möglich zu tun» – die Stimmen zu Rinnes rarem Goalie-Goal

7
Link zum Artikel

Sie war Junkie, Kult und Bitch – jetzt ist Elizabeth Wurtzel gestorben

9
Link zum Artikel

Ulrich Tilgner: «Die Amerikaner schiessen im Nahen Osten gerade Eigentor um Eigentor»

102
Link zum Artikel

Ein Shitstorm entlädt sich über Roger Federer – und Greta Thunberg ist mitschuldig

363
Link zum Artikel

Besser extra zu spät als nie: PICDUMP!

131
Link zum Artikel

Das könnte dich auch interessieren:

Siehst du öfters diesen Vogel? Das hat einen bestimmten Grund

75
Link zum Artikel

Teenie-Idol Billie Eilish (18!) macht Bond-Song. And WHY NOT? Könnte geil werden

73
Link zum Artikel

Weshalb sich Experten nach dem Freispruch der Klimaaktivisten an den Kopf fassen

470
Link zum Artikel

Der lange Weg des Daniele Sette zu seinen ersten Weltcup-Punkten – mit 27 Jahren

3
Link zum Artikel

Eine Untergrund-Industrie plündert Kreditkarten – so schützen uns die Karten-Detektive

30
Link zum Artikel

5 idiotische Menschentypen, die es im Leben einfacher haben als du

60
Link zum Artikel

Das Wahljahr hat begonnen und Donald Trump steht ziemlich gut da

90
Link zum Artikel

«Warum können viele Männer nicht mit einem Korb umgehen?»

326
Link zum Artikel

Grün wie die Hoffnung – hier kommt das erste Quizz den Huber im 2020!

71
Link zum Artikel

Déjà-vu für die Queen: Als eine geschiedene Amerikanerin den Briten ihren König stahl

28
Link zum Artikel

So viele Ordnungsbussen werden in Basel verteilt – und das sind die häufigsten Vergehen

171
Link zum Artikel

17 neue Fälle mysteriöser Lungenkrankheit in China

20
Link zum Artikel

«Habe versucht, so cool wie möglich zu tun» – die Stimmen zu Rinnes rarem Goalie-Goal

7
Link zum Artikel

Sie war Junkie, Kult und Bitch – jetzt ist Elizabeth Wurtzel gestorben

9
Link zum Artikel

Ulrich Tilgner: «Die Amerikaner schiessen im Nahen Osten gerade Eigentor um Eigentor»

102
Link zum Artikel

Ein Shitstorm entlädt sich über Roger Federer – und Greta Thunberg ist mitschuldig

363
Link zum Artikel

Besser extra zu spät als nie: PICDUMP!

131
Link zum Artikel

Abonniere unseren Newsletter

Themen
3
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
3Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Romeo 29.01.2014 07:46
    Highlight Highlight Apple kastriert leider ihre Produkte selber. Kein FLAC Support; schon gar nicht HD FLAC. Ich liebe Apple Produkte sowie ich auch Win und Android nutze. Leider macht Apple den Fehler von einem zu geschlossenem System. Das rächt sich. iTunes ist unbrauchbar ohne Support für Drittanbieter Software. Falls hier keine Richtungsänderung kommt, sehe ich schwarz für den Musikservice vom Apfel.
    • Romeo 29.01.2014 15:55
      Highlight Highlight @ w. Stimmt absolut. ALAC ist ja nicht schlecht aber eben, ich will nicht dauern konvertieren müssen. Wenn ich z.B vom Synology NAS streame ist arirplay das stabilste. Sogar besser als DNLA. Apple Wake up and give us FLAC !
  • Mia_san_mia 28.01.2014 22:26
    Highlight Highlight Ich muss meinen iPod mal raussuchen :-) war schon cool das Teil...

Das sind die 15 grössten Tech-Flops des Jahrzehnts

Wo gearbeitet wird, passieren Fehler. Aber mussten diese Dinge wirklich dermassen schlecht herauskommen, bzw. im Desaster enden?

Dieser Beitrag dreht sich um Tech-Zeugs, das in den letzten zehn Jahren (ca. 2010) gefloppt ist. Es handelt sich um die persönliche Sicht des Digital-Redaktors. Begründeter Widerspruch und Alternativ-Vorschläge sind willkommen, schreib uns deine, äh, «Favoriten» via Kommentarfunktion!

Zu den Spielregeln: Der Beitrag dreht sich um Hardware und Software, die tatsächlich auf den Markt kam, bzw. für hiesige User verfügbar war. Unveröffentlichte Produkte können per Definition kein Flop sein. …

Artikel lesen
Link zum Artikel