Digital kompakt
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bittorrent für Anfänger

Popcorn Time: Hier kommt das Netflix für Piraten



Weiterlesen auf torrentfreak.com (engl.)

DANKE FÜR DIE ♥

Da du bis hierhin gescrollt hast, gehen wir davon aus, dass dir unser journalistisches Angebot gefällt. Wie du vielleicht weisst, haben wir uns kürzlich entschieden, bei watson keine Login-Pflicht einzuführen. Auch Bezahlschranken wird es bei uns keine geben. Wir möchten möglichst keine Hürden für den Zugang zu watson schaffen, weil wir glauben, es sollten sich in einer Demokratie alle jederzeit und einfach mit Informationen versorgen können. Falls du uns dennoch mit einem kleinen Betrag unterstützen willst, dann tu das doch hier.

Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen?

(Du wirst zu stripe.com (umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)

Oder unterstütze uns mit deinem Wunschbetrag per Banküberweisung.

Nicht mehr anzeigen

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Hollywoods schlimmster Albtraum

Die Filmpiraten-App Popcorn Time ist gefährlicher denn je. Fragt sich nur, für wen

Popcorn Time bringt US-Serien und Kinofilme gratis und unkompliziert in die Stuben. Im Internet existieren mehrere Klone – und es tobt ein Krieg der Software-Entwickler.

Die unbekannten Macher von Time4Popcorn treten mit einem grossen Versprechen an. «This PopcornTime service will never be taken down», heisst es auf der Website. Laut dem Filesharing-Newsportal TorrentFreak zählt der Gratis-Service weltweit zig Millionen Nutzer.

Zumindest der registrierten Internet-Domain nach handelt es sich um ein Angebot aus dem europäischen Raum. Und es kommt angeblich noch besser: Die Sicherheit der Nutzer habe oberste Priorität, wird betont. Darum sei ein …

Artikel lesen
Link zum Artikel