Israel
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Nach neuen Ballon-Angriffen beschiesst Israel erneut Hamas-Ziele



Nach anhaltenden Angriffen aus dem Gazastreifen mit Brand-Ballons hat Israel eigenen Angaben zufolge in der Nacht zu Donnerstag erneut Ziele in dem Palästinensergebiet beschossen.

epa08599709 Palestinians wearing masks prepare to attach an incendiary device to balloons before realeasing them to Israeli lands near the border between Israel and Eastern Gaza Strip, Gaza Strip, 12 August 2020.  EPA/MOHAMMED SABER

Palästinser bereiten Brandballone vor. Bild: keystone

Es seien Einrichtungen der islamistischen Hamas attackiert worden, unter anderem ein Militärgelände, unterirdische Einrichtungen und Beobachtungsposten, teilte die Armee am frühen Donnerstagmorgen mit. Es seien dabei Kampfjets und Panzer eingesetzt worden.

Israel mache die Hamas für alle Angriffe aus dem Gazastreifen verantwortlich, hiess es in der Mitteilung. Man nehme «alle terroristischen Aktivitäten auf israelischem Territorium sehr ernst» und werde «alles Notwendige tun, um Versuche zu vereiteln, israelischen Bürgern zu schaden». Israels Luftwaffe hatte bereits in der Nacht zu Mittwoch Hamas-Ziele in dem Küstenstreifen beschossen.

An Israeli worker from the Nature and Parks Authority attempts to extinguish a fire caused by a incendiary balloon launched by Palestinians from the Gaza Strip, on the Israeli side of the border between Israel and Gaza, near  Or HaNer Kibbutz, Wednesday, Aug. 12, 2020. The Israeli military said it attacked a number of Hamas targets in the Gaza Strip early Wednesday in response to days of launches of explosives-laden balloons from Gaza into Israeli territory. Israel says it holds Gaza's Hamas rulers responsible for all fire emanating from the territory. (AP Photo/Tsafrir Abayov)

Die Brandballone lösen auf israelischer Seite Feuer aus. Bild: keystone

Ebenfalls am Mittwoch hatte Israel nach den Angriffen mit Brand-Ballons die Fischereizone vor dem Palästinensergebiet eingeschränkt. Die Zone wurde bis auf Weiteres von 15 Seemeilen (rund 28 Kilometer) auf acht Seemeilen (rund 15 Kilometer) reduziert.

Zunahme nach Corona-Pause

Seit Beginn der Corona-Krise hatten militante Palästinenser weitgehend davon abgesehen, Ballons aus dem Gazastreifen in Richtung Israel fliegen zu lassen, an denen Brandflaschen oder Sprengsätze befestigt waren. Zuletzt nahm dies aber wieder stark zu.

Israel hatte 2007 eine Blockade des Gazastreifens verschärft, die inzwischen von Ägypten mitgetragen wird. Beide Länder begründen die Massnahme mit Sicherheitserwägungen. Rund zwei Millionen Einwohner leben unter sehr schlechten Bedingungen in dem Küstenstreifen am Mittelmeer. Die Hamas wird von Israel, den USA und der EU als Terrororganisation eingestuft. (sda/dpa)

DANKE FÜR DIE ♥

Da du bis hierhin gescrollt hast, gehen wir davon aus, dass dir unser journalistisches Angebot gefällt. Wie du vielleicht weisst, haben wir uns kürzlich entschieden, bei watson keine Login-Pflicht einzuführen. Auch Bezahlschranken wird es bei uns keine geben. Wir möchten möglichst keine Hürden für den Zugang zu watson schaffen, weil wir glauben, es sollten sich in einer Demokratie alle jederzeit und einfach mit Informationen versorgen können. Falls du uns dennoch mit einem kleinen Betrag unterstützen willst, dann tu das doch hier.

Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen?

(Du wirst zu stripe.com umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)

Oder unterstütze uns mit deinem Wunschbetrag per Banküberweisung.

Nicht mehr anzeigen

Wie entstand der Konflikt im Nahen Osten?

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

1
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
1Kommentar anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Smeyers 13.08.2020 07:41
    Highlight Highlight Auf der einen Seite lässt Israel viele Palästinenser vom Westjordanland ungehindert nach Israel damit Sie ans Meer können zum schwimmen und um
    Die Corona Zeit ein wenig zu vergessen.

    Daneben die Hamas mit Ihren Idioten die unkontrolliert Brandbomben nach Israel schicken und bewusst in Kauf nehmen Kinder und andere Zivilisten mit ihren anschlägen zu töten.

Deal zwischen Israel und den Emiraten – 5 Dinge, die du darüber wissen musst

Israel und die Vereinigten Arabischen Emirate streben eine diplomatische Beziehung an. Nach den Annexionsplänen Israels ist dies eine grosse Überraschung. Hier findet ihr eine Übersicht über die Gründe, die Reaktionen und wie es wohl weitergehen wird.

Im schon seit mehreren Jahrzehnten dauernden Nahostkonflikt – allen voran dem zwischen Israel und Palästina – scheint ein kleiner Schritt Richtung Frieden gelungen zu sein. Am Donnerstag haben Israel und die Vereinigten Arabischen Emirate (VAE) mit US-Präsident Donald Trump als Vermittler eine Vereinbarung zur Aufnahme diplomatischer Beziehungen bekanntgegeben. Diese soll Trump zufolge in den kommenden Wochen im Weissen Haus schriftlich fixiert werden.

Delegationen aus Israel und den Emiraten …

Artikel lesen
Link zum Artikel