Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

UBS mit Reingewinn von 1,17 Milliarden Franken im zweiten Quartal



Die Grossbank UBS hat im zweiten Quartal einen Reingewinn von 1.17 Milliarden Franken geschrieben, 14 Prozent mehr als im Vorjahr. Besonders stark war die Performance im internationalen sowie US-Vermögensverwaltungsgeschäft.

Zusammengenommen erzielte die UBS in diesen beiden Bereichen einen Vorsteuergewinn von 879 Millionen Franken, wie die Bank am Freitag mitteilte.

Satt waren auch die Gewinne der Investmentbank. Der Vorsteuergwinn von April bis Juni betrug hier 451 Millionen Franken. Über alle Bereiche gesehen, erzielte die UBS einen Vorsteuergewinn von 1.50 Milliarden Franken.

Wie die Bank weiter mitteilte, betrugen die per 30. Juni annualisierten Nettokosteneinsparungen 1.8 Milliarden Franken. Damit sieht sich die Bank auf Kurs, das angestrebte Sparziel von 2.1 Milliarden Franken bis Ende Jahr erreicht zu haben. (sda)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter