Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

124 Tonnen schwerer Findling in Staffelbach AG verlegt



Ein 124 Tonnen schwerer und 164 Millionen Jahre alter Findling ist am Donnerstag in Staffelbach AG mit einem Spezialkran an einen neuen Standort verlegt worden. Er war in einer Kiesgrube gefunden worden und soll der Nachwelt erhalten bleiben.

Der Felsbrocken stammt vermutlich aus dem Gebiet des Urner Reusstals und war während der letzten Eiszeit vor rund 26'000 Jahren von einem Gletscher ins Mittelland getragen worden. Sein Fundort ist identisch mit dem damaligen Gletscherende im Suhrental, wie auch die immer noch vorhandene Endmoräne in dieser Gegend zeigt.

Es habe sich um einen «Sensationsfund» gehandelt, als der Stein beim Kiesabbau 2015 zum Vorschein kam, sagte Lea Kiefer, Fachspezialistin Rohstoffe und Geologie beim aargauischen Baudepartement, am Donnerstag in Staffelbach. Es komme äusserst selten vor, dass Steine solcher Grössenordnung gefunden würden.

Frühere Funde wurden meist zu Bauzwecken verwendet. Spezialisten der aargauischen Abteilung für Umwelt und der ETH untersuchten den Findling und befanden ihn als schützenswert.

Laut Dekret gehören Findlinge, die schwerer sind als zehn Tonnen und aus speziellem Gestein bestehen, dem Kanton. Deshalb wurde der Stein «gerettet». Am Donnerstag wurde der 40 Kubikmeter umfassende Brocken mit einem Spezialkran auf einen Anhänger geladen, rund 300 Meter weit transportiert und am Dorfeingang von Staffelbach wieder abgestellt. (sda)

Das könnte dich auch interessieren:

Geld allein macht nicht glücklich – aber was dann, Herr Glücksforscher?

Link zum Artikel

Love-Scamming: Wie ich einer Russin (fast) auf den Leim gegangen bin

Link zum Artikel

Die Geschichte dieses Bildes steht exemplarisch für den momentanen Gender-Knorz

Link zum Artikel

Bond fährt E-Auto? (00)7 Vorschläge, wie er sich noch besser an die Generation Y anpasst

Link zum Artikel

Vegane Influencerin bekommt ihre Periode nicht mehr – jetzt zieht sie Konsequenzen

Link zum Artikel

Warum ich bete

Link zum Artikel

Die Influencer der Zukunft sind nicht menschlich – und sind jetzt schon Millionen wert

Link zum Artikel

Roger Federer ein Spielball der Strömung – das könnte zum Problem werden

Link zum Artikel

Kassieren SVP und SP eine Schlappe? 7 wichtige Punkte zu den Zürcher Wahlen

Link zum Artikel

Im 30'000-Franken-Outfit – so rückt Leroy Sané in die DFB-Elf ein

Link zum Artikel

Bye-bye Beno: Wie der ehemalige Gassen-Mönch in die völkische Szene abrutschte

Link zum Artikel

Das sind die 3 typischen Phasen eines Pyro-Vorfalls

Link zum Artikel

Wie Trump im Fall Manafort schachmatt gesetzt wurde

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen