DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Unfall: Nationalrätin Natalie Rickli erlitt Beinbruch beim Wandern in Chile



SVP-Nationalrätin Natalie Rickli hat sich beim Wandern in Chile ein Bein gebrochen. Sie sei im Nationalpark Torres del Paine schwer gestürzt und zunächst mit einem Katamaran evakuiert und dann in die Sanitätsstation des Parks gebracht worden, berichtet «El Pinguino».

Tags darauf, am Sonntag, sei die verletzte Zürcher Politikerin von dort aus mit einer Ambulanz ins Spital Magallanes in Punta Arenas überführt worden. Die SVP des Kantons Zürich bestätigte am Dienstag auf Anfrage den Unfall der Nationalrätin und stellte für den Nachmittag weitere Informationen in Aussicht.

Wie schlimm die Verletzung ist, geht aus dem Artikel von «El Pinguino», den 20minuten.ch am Dienstag zitierte, nicht hervor. Zunächst ist darin von einer «gravierenden Fraktur an ihren Beinen» die Rede, später von einer «Fraktur an einem ihrer Beine».

http://tinyurl.com/rickli-sda (sda)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter