DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Lebenslange Haft für Mord an Studentin im deutschen Freiburg



Im Prozess um den Mord an der Studentin Maria L. aus Freiburg hat das Landgericht den Angeklagten Hussein K. zu lebenslanger Haft wegen Mordes und schwerer Vergewaltigung verurteilt. Das Gericht stellte am Donnerstag zudem die besondere Schwere der Schuld fest.

Dies schliesst eine vorzeitige Haftentlassung nahezu aus. Dem Urteil zufolge soll K. im Oktober 2016 am Fluss Dreisam die 19-Jährige vergewaltigt und getötet haben. Die junge Frau ertrank.

Das Gericht folgte mit dem Urteil gegen den als Flüchtling nach Deutschland gekommenen K. weitgehend dem Antrag der Staatsanwaltschaft, die im Prozess auch eine anschliessende Sicherungsverwahrung gefordert hatte.

Diesbezüglich entschieden die Richter, dass diese angeordnet werden kann, darüber aber erneut von einem Gericht entschieden werden muss. (sda/afp)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter