Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Im grünlich verfärbten Bielbach in Ruswil verenden tausende Fische



Wegen einer Verschmutzung sind am Donnerstag in Ruswil tausende Fische verendet. Das Wasser des Bielbaches sei grünlich verfärbt gewesen und habe nach Lösungsmittel gerochen, teilte die Luzerner Polizei am Freitag mit.

Die Verschmutzung führte nach Angaben der Polizei dazu, dass auf einer Strecke von 3.5 Kilometern alle Fische starben. Im Bielbach leben vor allem Forellen, Schmerlen und Groppen. Allein bei den Bachforellen seien rund 7000 Stück verendet, teilte die Polizei mit.

Wie das Schmutzwasser in den Bielbach gelangte und woher dieses stammte, ist derzeit unbekannt. Die entsprechenden Ermittlungen seien am Laufen, teilte die Polizei mit. (sda)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter