Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Banken: Eric Nussbaumer tritt als VR-Präsident der Alternativen Bank ab.



SP-Nationalrat Eric Nussbaumer gibt sein Amt als Verwaltungsratspräsident der Alternativen Bank Schweiz (ABS) ab. Er tritt an der Generalversammlung im April 2016 nicht mehr zur Wiederwahl an.

Nussbaumer hat das Amt seit 8 Jahren inne. Als Nachfolgerin für das Präsidium sei Vizepräsidentin Anita Wymann vorgesehen, teilte die ABS am Donnerstag mit.

Unter der Leitung Nussbaumers ist die sozial-ökologische Bank stark gewachsen. Während seiner Amtszeit überschritten sowohl die Bilanzsumme, als auch das Kreditvolumen erstmals 1 Milliarde Franken. Die Zahl der Kundinnen und Kunden wuchs im vergangenen Geschäftsjahr auf über 33'000 an.

Die ABS bietet ausschliesslich ethisch ausgerichtete Bankgeschäfte an. Neben dem Kreditgeschäft etablierte die ABS auch das Geschäft mit sozialen und ökologischen Anlageprodukten. Seit 2014 bietet sie unter anderem Vermögensverwaltungsmandate an.

Die Bank sorgte im Oktober für Aufsehen, als sie ankündigte ab dem 1. Januar 2016 die Negativzinsen an ihre Kunden weiterzugeben. Bisher verlangt keine andere Schweizer Bank von ihren Privatkunden Gebühren für das Deponieren von Geld. (sda)

DANKE FÜR DIE ♥

Da du bis hierhin gescrollt hast, gehen wir davon aus, dass dir unser journalistisches Angebot gefällt. Wie du vielleicht weisst, haben wir uns kürzlich entschieden, bei watson keine Login-Pflicht einzuführen. Auch Bezahlschranken wird es bei uns keine geben. Wir möchten möglichst keine Hürden für den Zugang zu watson schaffen, weil wir glauben, es sollten sich in einer Demokratie alle jederzeit und einfach mit Informationen versorgen können. Falls du uns dennoch mit einem kleinen Betrag unterstützen willst, dann tu das doch hier.

Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen?

(Du wirst zu stripe.com umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)

Oder unterstütze uns mit deinem Wunschbetrag per Banküberweisung.

Nicht mehr anzeigen

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen