DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Schiesserei

Brasilianische Polizei tötet neun Bankräuber

22.02.2014, 22:04

Bei einer Schiesserei zwischen der Polizei und mutmasslichen Bankräubern sind im Südosten Brasiliens mindestens neun Verdächtige ums Leben gekommen. Weitere fünf Menschen seien bei dem Feuergefecht am Samstagmorgen im Bundesstaat Minas Gerais verletzt worden. Unter den Verletzten sei ein Polizist, berichtete die Zeitung "Folha de São Paulo".

Die schwer bewaffneten Täter hätten gerade versucht, zwei Geldautomaten in der Stadt Itamonte zu sprengen, als die Beamten zugriffen. Fünf Verdächtige seien bei dem Einsatz festgenommen worden. Nach Polizeiangaben gehören sie zu einer Bande, die bereits in mehreren Bundesstaaten Banken überfallen hat. (aeg/sda)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter