DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Ukraine-Konflikt

Immer mehr ukrainische Juden wandern nach Israel aus

04.05.2014, 22:06

Immer mehr ukrainische Juden wandern angesichts der Krise in ihrem Heimatland nach Israel aus. Von Januar bis April seien insgesamt 762 ukrainische Einwanderer registriert worden, teilte die Einwanderungsbehörde am Sonntag mit.

Im Vergleich zum Vorjahr, als im gleichen Zeitraum 315 Juden aus der Ukraine nach Israel kamen, hat sich die Zahl der Einwanderer damit mehr als verdoppelt. Es fragten auch immer mehr ausreisewillige ukrainische Juden bei der Behörde um Rat, sagte eine Sprecherin.

In der Ukraine leben etwa 200'000 Juden, die meisten von ihnen in der Hauptstadt Kiew. Aus dem Ukraine-Konflikt hat sich die israelische Regierung bislang herausgehalten. Auch in Russland gibt es mit rund 570'000 Menschen eine grosse jüdische Gemeinde. (sza/sda)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Abonniere unseren Newsletter

0 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!