Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Jemen: Huthi-Miliz und Saudi-Arabien tauschen im Jemen Gefangene aus



Die Huthi-Rebellen im Jemen haben nach eigenen Angaben Gefangene mit dem Kriegsgegner Saudi-Arabien ausgetauscht. Dies sei «ein erster Schritt zur Verständigung» im Bewusstsein der humanitären Dimension des Konflikts, erklärte ein Huthi-Sprecher am Sonntag.

Die Miliz habe neun Saudis freigelassen, Saudi-Arabien seinerseits 100 Aufständische. Im Jemen kämpfen arabische Staaten unter der Führung von Saudi-Arabien gegen vom Iran unterstützten Huthi. In den vergangenen Wochen sind die Gefechte abgeflaut, die Kriegsparteien haben eine Waffenruhe und Friedensgespräche vereinbart. (sda/reu)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter