DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Soziale Medien

Chinesischer Twitter-Konkurrent Weibo geht an die Börse



Wie Twitter schrieb auch Weibo 2013 rote Zahlen. Dennoch hofft der chinesische Kurzmitteilungsdienst durch einen Gang an die Börse bis zu 500 Millionen Dollar einzunehmen. Weibo hat aktuell über 129 Millionen aktive Nutzer. Das zeigt einmal mehr die Dimensionen des chinesischen Marktes: Der global agierende Marktführer Twitter kam zuletzt auf gut 240 Millionen aktive Mitglieder.

Auch die grösste chinesische Plattform Alibaba plant einen US-Börsengang, wie ebenfalls am Freitag unter anderem das «Wall Street Journal» berichtete. Diese Aktienplatzierung solle mit Einnahmen von 15 Milliarden Dollar fast so gross wie der Facebook-Börsengang 2012 werden.

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter