Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

«Planet der Affen» schlägt «Spider-Man» in den US-Kinos



«Spider-Man» zieht im Wettkampf an den nordamerikanischen Kinokassen den Kürzeren. Die Schimpansen aus «Planet der Affen: Survival» sind am Wochenende an die Chart-Spitze vorgeprescht.

Dort spielte das letzte Kapitel der Affen-Trilogie von Regisseur Matt Reeves auf Anhieb mehr als 56 Millionen Dollar ein. Der Vorgängerfilm hatte beim Kinostart vor drei Jahren mit 72 Millionen Dollar besser abgeschnitten.

«Spider-Man: Homecoming», der Spitzenreiter vom Vorwochenende, rutschte mit Einnahmen von rund 45 Millionen Dollar in den USA und Kanada auf den zweiten Rang ab. Laut der Branchenseite «Boxoffice Mojo» spielte der Superheldenstreifen mit Tom Holland, Robert Downey Jr. und Marisa Tomei in zwei Wochen aber insgesamt schon mehr als 208 Millionen Dollar ein.

Der Zeichentrickfilm «Despicable Me 3» mit den animierten gelben Klümpchen kam an seinem dritten Wochenende noch auf knapp 19 Millionen Dollar, das reichte für Platz drei der Charts. (sda/dpa)

DANKE FÜR DIE ♥

Da du bis hierhin gescrollt hast, gehen wir davon aus, dass dir unser journalistisches Angebot gefällt. Wie du vielleicht weisst, haben wir uns kürzlich entschieden, bei watson keine Login-Pflicht einzuführen. Auch Bezahlschranken wird es bei uns keine geben. Wir möchten möglichst keine Hürden für den Zugang zu watson schaffen, weil wir glauben, es sollten sich in einer Demokratie alle jederzeit und einfach mit Informationen versorgen können. Falls du uns dennoch mit einem kleinen Betrag unterstützen willst, dann tu das doch hier.

Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen?

(Du wirst zu stripe.com (umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)

Oder unterstütze uns mit deinem Wunschbetrag per Banküberweisung.

Nicht mehr anzeigen

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter