DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Erdbeben: Erdbeben der Stärke 7,7 in Afghanistan, Pakistan und Indien



Ein schweres Erdbeben hat am Montag Afghanistan, Pakistan und Indien erschüttert. Das Beben hatte nach Angaben der US-Erdbebenwarte USGS eine Stärke von 7,7, das Zentrum lag in Nordostafghanistan. Über Schäden oder Opfer war zunächst nichts bekannt.

Das Zentrum soll in 200 Kilometern Tiefe gelegen haben. Der US-Erdbebenwarte zufolge lag das Zentrum des Bebens rund 70 Kilometer südlich der Stadt Faisabad. Die Region ist das Dreiländereck von Afghanistan, Pakistan und Tadschikistan.

In der pakistanischen Hauptstadt Islamabad fiel durch das Beben das Fernsehen aus, wie ein Journalist der Nachrichtenagentur dpa berichtete. Im nordindischen Kaschmir brachen die Handy-Netze zusammen. Die Erschütterungen waren bis ins indische Neu Delhi und in die nepalesische Hauptstadt Kathmandu zu spüren. (sda/dpa/afp/reu)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter