Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Brand: Rauchentwicklung in Werk von Merck Serono in Corsier-sur-Vevey VD



Im Werk des Pharma- und Chemieunternehmens Merck Serono im waadtländischen Corsier-sur-Vevey ist am Mittwoch ein Brand ausgebrochen, der sofort gelöscht werden konnte. Verletzt wurde niemand.

Zudem traten nach Angaben der Waadtländer Kantonspolizei auch keine giftigen Stoffe aus. Die Polizei hatte zuerst vermeldet, dass eine Evakuierung der Mitarbeitenden im Gang sei, widerrief dies aber umgehend.

Nach ersten Erkenntnissen führte ein technischer Defekt bei einem Kühlungssystem zu einer starken Rauchentwicklung. Die Feuerwehr begab sich mit vier Löschfahrzeugen zum Werk.

Beim betroffenen Werk handelt es sich um das «Merck Biotech Center», einer von sieben Standorten der Biotechnologie-Sparte des deutschen Unternehmens. Es befindet sich oberhalb von Vevey in unmittelbarer Nähe der Verzweigung La Veyre der Autobahnen A9 und A12. (sda)

DANKE FÜR DIE ♥

Da du bis hierhin gescrollt hast, gehen wir davon aus, dass dir unser journalistisches Angebot gefällt. Wie du vielleicht weisst, haben wir uns kürzlich entschieden, bei watson keine Login-Pflicht einzuführen. Auch Bezahlschranken wird es bei uns keine geben. Wir möchten möglichst keine Hürden für den Zugang zu watson schaffen, weil wir glauben, es sollten sich in einer Demokratie alle jederzeit und einfach mit Informationen versorgen können. Falls du uns dennoch mit einem kleinen Betrag unterstützen willst, dann tu das doch hier.

Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen?

(Du wirst zu stripe.com (umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)

Oder unterstütze uns mit deinem Wunschbetrag per Banküberweisung.

Nicht mehr anzeigen

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter