DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

An Wochenenden voll

«The Chedi» in Andermatt ist bereits zur Hälfte ausgelastet



Die Innenarchitektur der Bar anlaesslich der Medienkonferenz zur Eroeffnungsfeier des Luxus Hotels Chedi am Montag, 9. Dezember 2013, in Andermatt. (KEYSTONE/Urs Flueeler)

Bild: KEYSTONE

Der ägyptische Tourismusinvestor Samih Sawiris ist nach eigenen Angaben positiv überrascht über die hohe Zahl an Buchungen des vor gut zwei Monaten eröffneten Luxushotels «The Chedi» in Andermatt UR. Die Auslastung des Fünfsternehauses bewege sich zwischen 50 und 60 Prozent. An Wochenenden sei «The Chedi» zum Teil gar ausgebucht, sagte Sawiris in einem Interview in der «Zentralschweiz am Sonntag». 

Mit dem guten Start sei der Grundstein gelegt, um «The Chedi» schneller im Markt zu positionieren. Um eine gute Auslastung seiner Tourismusinfrastruktur geht es Sawiris vorab auch bei den von ihm in den vergangenen Tagen privat gekauften Beteiligungen an zwei deutschen Reiseveranstaltern. Mit den neuen Partnern könnten die Orascom-Destinationen schneller vermarktet werden. 

«Früher benötigten wir drei bis vier Jahre, bis wir eine neue Destination im Markt positioniert hatten.» Künftig dürfte dies nicht einmal mehr halb so lange dauern. Der Tourismuskonzern Orascom, dessen Mehrheitsaktionär Sawiris ist, betreibt zahlreiche Hotelanlagen in Ägypten und im Oman und hat diverse weitere Projekte - darunter das Ferienresort in Andermatt - am Laufen. (oku/sda)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter