wechselnd bewölkt
DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Indonesien gibt Schiff aus Panama Schuld an Ölteppich vor Borneo

Indonesien gibt Schiff aus Panama Schuld an Ölteppich vor Borneo

18.04.2018, 18:16

Indonesien hat ein in Panama registriertes Frachtschiff für einen Ölteppich verantwortlich gemacht, der sich im März vor der Insel Borneo ausgebreitet hatte.

Die Marine des südostasiatischen Landes erklärte am Mittwoch, der Frachter «MV Ever Judger» sei das einzige Schiff gewesen, dass sich zum Zeitpunkt des Unfalls in der Gegend befunden habe. Vermutlich habe der zwölf Tonnen schwere Anker des Schiffes eine Unterwasser-Pipeline zerstört.

Taucher entdeckten den Angaben zufolge einen 500 Kilometer langen Riss auf dem Meeresgrund, der vermutlich von einem Anker verursacht wurde. «Wir gehen davon aus, dass der Bruch einer Unterwasser-Pipeline durch den Schiffsanker verursacht wurde», sagte Harjo Susmoro, Chef des Zentrums für Ozeanographie und Hydrographie der indonesischen Marine.

In der betroffenen Region dürfen Schiffe fahren, aber nicht ihren Anker auswerfen. Der Ölteppich hatte sich über eine Strecke von rund 25 Kilometern nahe der Stadt Balikpapan ausgebreitet, die Behörden verhängten den Notstand.

Fünf Fischer kamen durch ein Feuer ums Leben, das Arbeiter zur Zerstörung des Ölfilms entzündet hatten. Unklar ist noch, ob der chinesische Kapitän oder einige der 22 Besatzungsmitglieder für die Umweltkatastrophe juristisch belangt werden. (sda/afp)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

0 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!