Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Solarflugzeug von Piccard

Zweites Flugzeug «Solar Impulse» für Weltumrundung vorgestellt



IMAGE DISTRIBUTED FOR SOLAR IMPULSE 2 - Swiss pioneers Bertrand Piccard and Andre Borschberg are the founders, pilots and life force behind Solar Impulse 2. In 2015 the plane is due to make the first round-the-world solar flight, day and night without any fuel. This revolutionary single-seater aircraft made of carbon fibre has a 236 ft (72 meter) wingspan (larger than that of the Boeing 747-8I) and weighs the same as a car (5,000 lbs. or 2,300 Kg). The 17,000 solar cell, built into the wing, supply four electric motors (17.5 CV each). During the day, the solar cells recharge lithium batteries weighing 2077 lbs. (633 Kg), which allow the aircraft to fly at night. Each pilot will fly for 4-5 days. They will need 2.4 kg of food, 2.5 l of water and 1l of sports drink per day: additional weight that needs to be carefully calculated by the Solar Impulse team. In case of an emergency, the pilot seat has an integrated parachute and life raft. (Jean Revillard for Solar Impulse 2 via AP Images)

Bild: HO/Solar Impulse 2

Mehr Spannweite als ein Jumbo-Jet, aber das Gewicht eines Autos – das zweite Solarflugzeug von Bertrand Piccard und André Borschberg vereint die Extreme. Im Frühling 2015 soll die «Solar Impulse 2» ohne einen Tropfen Treibstoff die Welt umrunden.

Die Si2 wurde am Mittwoch auf dem Flugplatz Payerne VD enthüllt. Das Flugzeug kann mehrere Tage und Nächte ununterbrochen fliegen. Die Spannweite des durchgehenden Flügels beträgt 72 Meter.

IMAGE DISTRIBUTED FOR SOLAR IMPULSE 2 - Swiss pioneers Bertrand Piccard and Andre Borschberg are the founders, pilots and life force behind Solar Impulse 2. In 2015 the plane is due to make the first round-the-world solar flight, day and night without any fuel. This revolutionary single-seater aircraft made of carbon fibre has a 236 ft (72 meter) wingspan (larger than that of the Boeing 747-8I) and weighs the same as a car (5,000 lbs. or 2,300 Kg). The 17,000 solar cell, built into the wing, supply four electric motors (17.5 CV each). During the day, the solar cells recharge lithium batteries weighing 2077 lbs. (633 Kg), which allow the aircraft to fly at night. Each pilot will fly for 4-5 days. They will need 2.4 kg of food, 2.5 l of water and 1l of sports drink per day: additional weight that needs to be carefully calculated by the Solar Impulse team. In case of an emergency, the pilot seat has an integrated parachute and life raft. (Jean Revillard for Solar Impulse 2 via AP Images)

Das neue Flugzeug wurde heute vorgestellt. Bild: Keystone

Der Flug startet im März 2015

Silizium-Zellen produzieren Strom für die vier Propeller. Dank Batterien kann das Flugzeug mehrere Tage in der Luft bleiben. Dazu steigt es am Tag auf bis zu 8500 Meter über Meer und sinkt zum Energiesparen wieder auf 1500 Meter ab, wenn die Sonne weg ist.

Die beiden Piloten Piccard und Borschberg gehen auf den mehrtägigen Flügen an ihre Grenzen. Ihr Mehrzwecksitz im Cockpit dient als Schlafkoje und Toilette zugleich. In der Liegeposition kann der Pilot Trainingsübungen absolvieren, um den Körper fit zu halten.

Ausgangspunkt der Weltumrundung ist der persische Golf. Solar Impulse 2 startet 2015 bereits früh in der Saison im März zur Weltumrundung, um den indischen Monsun zu vermeiden.

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter