DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Oper: Sofia Coppola wird Opernregisseurin: «La Traviata» in Rom



Die amerikanische Filmemacherin Sofia Coppola geht unter die Opernregisseure: Die 44-Jährige inszeniert in Rom Giuseppe Verdis Meisterwerk «La Traviata».

Die Premiere unter der musikalischen Leitung des italienischen Dirigenten Jader Bignamini finde am 24. Mai statt, berichtete die Zeitung «La Repubblica» am Dienstag. Coppola («Lost in Translation») wird mit dem Modeschöpfer Valentino zusammenarbeiten, der die Kostüme entwirft. Die Tochter von Regisseur Francis Ford Coppola war früher auch Schauspielerin, sie schreibt Drehbücher und gewann bereits einen Oscar. (sda/dpa)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter