DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Ägypten

Ein Toter und drei Verletzte bei Anschlag in Kairo

30.06.2014, 11:56

Bei der Explosion einer Bombe ist in der ägyptischen Hauptstadt Kairo ein Polizist ums Leben gekommen. Drei weitere Menschen seien verletzt worden, teilte das ägyptische Innenministerium am Montag mit.

Der Anschlag ereignete sich demnach in der Nähe des Präsidentenpalastes Al-Ittihadija. Sicherheitskräfte riegelten die Umgebung ab und suchten nach möglichen weiteren Sprengkörpern.

Der Terrorgruppe Ansar Beit al-Makdis hatte zuvor am Samstag Bombenanschläge angekündigt. Sie wird für zahlreiche Attentate in Ägypten verantwortlich gemacht. Seit dem Sturz des islamistischen Präsidenten Mohammed Mursi vor einem Jahr kommt es in Kairo immer wieder zu Anschlägen. Erst am vergangenen Wochenende waren bei einer Explosion in einem Vorort eine Mutter und ihre Tochter gestorben. (sda/dpa)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter